Four Seasons Tree

Four Seasons Tree


EIN BAUM FÜR ALLE JAHRESZEITEN

Zu Zimmerpflanzen hat Gabriele Chomrak ein ambivalentes Verhältnis. Nicht, weil sie sie nicht mag. Ganz im Gegenteil! Sie fragt sich, ob sie in freier Wildbahn nicht viel glücklicher wären?

Doch die Lösung ist bereits gefunden: der Four Seasons Tree. Er benötigt keine Pflege, steht in jeder Jahreszeit seinen Mann und ist mit einer Höhe von anderthalb Metern ein echter Eyecatcher. Geschmückt mit filigranen Papierfedern bringt er gleich frühlingshafte Stimmung und Frische ins Haus.

Wir danken dem Becker-Joest-Volk-Verlag für die Zurverfügungstellung der Anleitung und des Bildmaterials. Fotos: © Gabriele Chomrak



Dieses Material benötigst du:
  • Altkleider-T­-Shirts,
  • Kreppklebeband,
  • trockenes Geäst bzw. Totholz,
  • Weihnachtsbaumständer

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Rosenschere oder Astschere),
  • Schere
So macht man das:

1Baum vorbereiten

Dünne zuerst das Geäst aus. Die verblei­benden Äste dürfen nicht zu filigran sein (nicht dünner als 4 mm), sonst könnten sie beim Umwickeln abbrechen. Sollte ein Ast mal brechen, fixiere ihn einfach mit Kreppklebeband, indem du die Bruchstelle mit fünf Lagen des Bandes umwickelst. Zuletzt spanne den Stamm in den Weihnachtsbaumständer ein.

2T-Shirts

Entferne den Saum vom T­Shirt und schneide dann das T­Shirt in Streifen von 3 bis 4 cm Breite. Schneide hierfür ein Band vom unteren Rand des T­Shirts spiralförmig bis unter die „Achseln“. Je länger die Streifen sind, desto besser.

3Wickelung

Nun kannst du die Streifen am Stamm von unten nach oben und an den Ästen von außen nach innen wickeln. Lege das Ende eines Stoffstreifens an einen Ast und wickle dann den restlichen Stoffstreifen so um den Ast, dass das Streifenende verdeckt und somit gleichzeitig fixiert wird.

4...

Nun wickelst du den restlichen Stoffstreifen um den Stamm, bis keine Rinde mehr zu sehen ist. Ziehe den Stoffstreifen nicht zu straff, sonst zieht er sich zu stark zusammen und wird zu dünn. Führe nun das Ende des Streifens unter der letzten Umwicklung hindurch, sodass ein einfacher Knoten entsteht.

5...

Dann ziehe das Ende des Stoffstreifens straff und schneide den Rest knapp am Knoten ab. Die Stretchfasern im T­Shirt sorgen dafür, dass der Knoten hält. Nun umwickle den Rest des Baumes nach dem selben Prinzip, bis keine Rinde mehr zu sehen ist.

6Craftwerk

In "Craftwerk" zeigt Gabriele Chomrak einmal mehr echte Design-Highlights für DIY-Fans. Mit 32 neuen Ideen beweist die Autorin, dass Nachhaltigkeit, Upcycling und gutes Design kein Widerspruch sind. Ganz alltägliche Materialien sind hier die spannendsten Werkstoffe für außergewöhnliche Interior-Unikate. So werden aus Umreifungsbändern, Gartenschläuchen oder Videokassetten bezaubernde und bezahlbare It-Pieces, die auch die anspruchsvolle Design-DIY-Szene begeistern.

Herausgeber : Becker Joest Volk Verlag; 1. Auflage 2021 (23. April 2021), Sprache : Deutsch. Gebundene Ausgabe : 168 Seiten. ISBN-10 : 3954532069, ISBN-13 : 978-3954532063.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!