Gardinen für das Puppenhaus

Gardinen für das Puppenhaus

In dieser Anleitung werde ich dir Schritt für Schritt zeigen, wie du süße Gardinen für dein Puppenhaus nähen kannst. Die Gardine besteht aus zwei Gardinenschals, die mithilfe einer Schlaufe zusammengerafft werden.

Die komplette Nähanleitung samt Schnittmuster findest du auf meinem Blog: http://www.kreativlaborberlin.de/naehanleitungen-schnittmuster/gardinen-fuer-das-puppenhaus/



Dieses Material benötigst du:
  • Bastelkleber,
  • Baumwollstoffe,
  • Pompomborte

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine
So macht man das:

1Schritt 1

Schneide zwei gleichgroße Gardinenschals im Format 8,5cm x 36cm (oder mithilfe der Schablone aus dem Schnittmuster) zu.

2Schritt 2

Falte dann beide Stoffstreifen mittig rechts auf rechts.

3Schritt 3

Stecke rundherum ein paar Nadeln zur Fixierung und steppe dann mit 1cm Nahtzugabe rundherum, beginnend an der geschlossenen Kante. Am unteren Ende des Gardinenschals bleibt eine Wendeöffnung von ca. 2cm.

4Schritt 4

Kürze anschließend die Nahtzugaben rundherum auf 3mm zurück – an der Wendeöffnung bleibt die Nahtzugabe stehen.

5Schritt 5

Wende dann beide Gardinenschals durch die Wendeöffnung auf rechts und bügele sie schön glatt. Klappe dabei die Nahtzugaben an der Wendeöffnung nach innen.

Steppe anschließend knappkantig die Wendeöffnung zu.

6Schritt 6

Nun schneidest du dir zwei je 7cm lange Streifen Pompomborte oder Satinband zu und versiegelst die Enden mit einem Feuerzeug (einmal kurz die Flamme dranhalten).

7Schritt 7

Lege beide Streifen zu einer Schlaufe und vernähe die Enden, so dass du dann zwei Ringe erhältst.

8Schritt 8

Diese beiden Ringe klebst du nun am unteren Drittel des Fensterrahmens mit Bastelkleber an, so dass das vernähte Ende der Schlaufen zur Wand zeigt.

9Schritt 9

Klebe nun beide Gardinenschals an die obere Kante des Fensterrahmens an. Dabei befindet sich die Seite mit der Naht (Wendeöffnung) oben.

Nach dem Trocknen steckst du beide Gardinenschals durch die jeweilige Schlaufe. Zur Verzierung kannst du nun noch eine Satinrose auf die Schlaufen aufkleben.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.