George Clooney und die Sukkulenten


Sukkulenten und die Nachhaltigkeit von Espressokapseln – innig vereint: Einfach bei den benutzten Kapseln den Deckel abschneiden, entleeren, Boden flach drücken (Ablauflöcher sind ja schon drin ;-) ), bepflanzen. Ich schneide einfach Ableger von großen Pflanzen ab, die bewurzeln in Nullkommanix.
Hier gehts zu meinem blog:
https://dramaqueenatwork.wordpress.com/






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

Ein Kommentar
  1. Das ist ja eine schnuckelige Idee!!
    Anstatt in den Müll erst einmal so verwenden.

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!