Geschenke verpacken in 3 Varianten

Geschenke verpacken in 3 Varianten

Sonst verpacke ich meine Geschenke immer erst einen Tag vor Weihnachten. Da hab ich alles zusammen und die meiste Zeit. Da ich aber nächste Woche nicht großartig zum bloggen kommen werde (2 Geburtstage und natürlich Weihnachten), hab ich immerhin schon mal drei Geschenke verpackt um sie Euch zu zeigen.

Los gehts mit einem Geschenk für meine süße Nichte. Dazu hab ich einfaches weißes Geschenkpapier genommen. Habs beim Depot gekauft. Es ist allerdings sehr dünn, wenn man es nicht mehrfach wickelt, scheint das Geschenk noch durch. Ich hab dann einfach vorne ein Blatt Papier mit eingelegt. Die eine Seite hab ich ganz normal eingepackt. Die andere Seite dann wie unten auf den Bildern eingeklappt. So ergeben sich automatisch die Ohren. Je breiter das Geschenk, desto größer werden auch die Ohren. Dann hab ich einen Fuchs drauf gekritzelt und ihn ausgemalt…

mehr auf meinem Blog:

http://www.tintenelfe.de/2015/12/15/geschenke-verpacken-drei-varianten-und-ein-kleidchen-f%C3%BCr-die-kleene/



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.