Getrocknete Apfelringe

Getrocknete Apfelringe

Wer einen Schwung Apfelringe/ Apfelchips herstellen möchte, braucht sich keinen Dörrautomaten leisten. Es geht mit ein wenig Zeit auch im Backofen. :-)

http://strickenlesenlebensfreude.blogspot.de/2014/09/getrocknete-apfelringe-homemade-apple.html



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Apfelkernausstecher,
  • Messer
So macht man das:

1Vorbereitungen

Die Äpfel waschen, den Kern ausstechen und die Äpfel in dünne Scheiben schneiden (ca. 4mm).

2Ab in den Backofen!

Variante 1: Die Apfelscheiben auf dem Gitterrost ausbreiten, sodass sie sich nicht berühren.
Variante 2: Die Apfelscheiben auf einen Holzstab "auffädeln". Der Holzstab ist so breit wie der Backofen und im Durchmesser so, dass man ihn links und rechts in die Einschübe für die Backbleche stecken kann.

3Lasst das Trocknen beginnen!

Den Backofen auf 50°C einstellen, Kochlöffel in die Tür schieben und alles ca. 5 Stunden bei Ober-/ Unterhitze oder Umluft trocknen.
(Die Apfelscheiben auf dem Rost zwischendurch evtl. einmal wenden, damit sie nicht ankleben.)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.