Girlie-Weihnacht

  • 12.12.2014 von Eselchen
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
Girlie-Weihnacht

Es muss nicht immer rot und grün sein. Auch Weihnachten, oder vielleicht gerade dann, sollte man seine Wohnung oder den Tisch so schmücken, wie es einem gefällt. Ich schlage deshalb mal einen Tisch in Pink vor. Ausgangspunkt war eine Packung mit hübschen Servietten, die ich mit einer kleinen Girlande, einem glitzernden Glasteelichthalter und einer Christrosenblüte ergänzt habe. Die Basis der Girlande ist ein pinkfarbenes Geschenkband, an das lila Kugeln und Tannenzapfen geknotet sind. Ein glänzendes Ringelband wird drum herum gewickelt und in die Zwischenräume werden verschieden große Holzsterne in Lilatönen mit Heißkleber aufgeklebt. Zum Weihnachtsfest einfach noch ein paar kleine frische Tannenzweige dazwischen stecken. Für die Christrosenblüte wird ein Stern meines Posts vom 21. November pink bemalt und mit silbernem Glitzerpuder akzentuiert. Um das Reagenzglas kann man dann noch ein kleines Stück vom Girlandenband wickeln. Einige der kleinen Holzsternchen auf dem Tisch verteilen und bei Bedarf auch auf ein kleines Band kleben und als Serviettenhalter verwenden.
Weitere Detailfotos wie immer auf http://www.bastelesel.de/girlie-weihnachtstisch/.






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.