Schneekristalle mit der Heissklebepistole

Schneekristalle mit der Heissklebepistole

Schneekristalle sind kleine Wunderwerke der Natur. Wie wäre es, wenn ihr euer Fenster mit solch zauberhaften Eiskristallen verzieren könntet?

http://www.deschdanja.ch/kreativ-blog/139-schneekristalle-am-fenster



Dieses Material benötigst du:
  • Heissleim

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backpapier,
  • Haarspray,
  • Heißklebepistole,
  • Klebesticks,
  • Schneeflocken-Vorlage
So macht man das:

1...

Befestigt eine Schneeflocken-Vorlage auf einer Unterlage und legt Backpapier darüber. Auch dieses klebt ihr fest, damit nichts verrutschen kann. Da das Backpapier transparent ist, könnt ihr die Vorlage wunderbar durchscheinen sehen.

Malt mit der Heissklebepistole den Linien eurer Vorlage entlang.
Der Heissleim zieht sehr gerne Fäden, daher empfielt es sich, beim Absetzen und neu Aufsetzen der Spitze immer der Vorlage entlang zu fahren. Sollten doch unerwünschte Fäden entstehen, könnt ihr diese Reste nach dem Trocknen einfach mit einer Schere wegschneiden.

2...

Ihr könnt mehrmals über die gleiche Stelle leimen wenn der Kristall zu ungleichmässig ist. Es kann dicker oder auch filigraner werden. Jenachdem wie ihr das lieber mögt.
Ihr braucht euch auch nicht sklavisch an die Vorlagen zu halten, gerade weil ja nicht jeder Kristall gleich aussieht.

Nach ein paar Minuten ist der Leim erkaltet und ihr könnt den Kristall problemlos vom Backpapier lösen.

Nun könnt ihr die Flocke an eurer Fensterscheibe anbringen.
Ich habe dazu Haarspray auf die Rückseite gesprüht. Dieses kurz verlüften lassen und danach den Kristall an der Scheibe anbringen. Vielleicht hält es nicht sofort und ihr müsst nochmal sprühen.

Toll ist, dass ihr die Kristalle gut wieder von der Scheibe entfernen könnt und sie dabei unversehrt bleiben, So könnt ihr sie nächstes Jahr nämlich wieder verwenden.





Ein Kommentar
  1. Danke für die guten Tipps! Ich freue mich schon auf meine Fenster für den Winter dekorieren zu können!
    LG Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.