Süßes oder Salziges? Großmutters Finger, Halloween

  • 20.10.2016 von Bini-Blau
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: etwa 3 Stunden
  • Stichwörter: , , , ,
Süßes oder Salziges? Großmutters Finger, Halloween

“ Und ich, ich bin der böse Geist

und finde Dich gar dreist!!

Doch weil Du schaust so hungrig aus,

da riss ich der Großmutter die Finger raus!

Nimm Dir ruhig noch ein paar mit,

Ich wünsche Dir einen guten Appetit,“

Ich war es leid dem Konsumterror zu Halloween folge zu leisten und mit gekauften Süßigkeiten hinter Tür zu lauern. Außerdem wollte ich der Kreativität der Kinder oder Eltern Tribut zollen.  Mit Shortbread fing es an, im Laufe des Abends wurden daraus die Finger der Großmutter, ein eigenes Gedicht und zum Schluß wurde es noch blutrünstig.



Dieses Material benötigst du:
  • 1 x Backpulver,
  • 2 Prisen Salz,
  • 200 g Zucker,
  • 4 Eiern,
  • 500 g Butter,
  • abgezogene Mandeln( dürfen auch etwas angeknabbert oder verfärbt aussehen) und für die Betonung der Falten oder den "Dreck" um/unter die FingernägelKakaopulver.,
  • ev. Vanillezucker und Zitronenabrieb,
  • für die Fingernägel halbierte,
  • Mürbeteig aus 1 kg Dinkelmehl

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backutensilien,
  • Borstenpinsel,
  • Küchenwaage,
  • Messer,
  • Vorgeheizter Backofen
So macht man das:

1Großmutters Finger - Hallowenüberraschung

Den Mürbeteig eine Stunde lang kühlen, fingerdicke "Wurgel" rollen und in ca. 8-10cm lange Abschnitte schneiden, die abgezogenen halbierten Mandeln als Fingernägel in ein Ende drücken, mit dem Stäbchen oder Messerrücken an den 3 "Gelenken Falten quer zur Rolle drücken, dann in die Falten und rund um die Fingernägel das Kakaopulver streuen und mit trockenem Pinsel leicht abbürsten.

2...

Blutig kann die Schnittfläche aussehen wenn ihr rote Marmelade etwas verdünnt mit Wasser oder Saft und damit vor dem Backen bestreicht. wer das ganze lieber herzhaft mag: Mürbeteig kann man auch salzig mit Gewürzen wie Paprika backen, dann für den Dreck unter den Fingernägeln und in den Falten Pfeffer oder Curry Benutzen, für das Blut TomatenmarkKetchup-Gemisch fließen lassen. In beiden Fällen bei Ca. 180 Grad goldbraun abbacken, abkühlen lassen und mit Petersilie herzhaft dekorieren. Guten Appetit!





Ein Kommentar
  1. Oh, es nervt mich, 3 oder 4 Mal habe ich versucht die Zutatenliste in der richtigen Reihenfolge in die Anleitung zu bekommen. Pustekuchen. wer kann mir da einen Tip geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.