Für Bücherbegeisterte: Herbst Collage aus Buchseiten


Herbstbaum Collage aus Buchseiten.

Schön, dass Du da bist. Der Herbst ist da und mit ihm all die schönen Farbschattierungen die die herbstlichen Wälder so wunderschön machen. Auch die verschiedenen Farbtöne vergilbter-, alter zerliebter Buchseiten sind eine wundervolle Farbpalette und in dieser Herbstbaum Collage kannst Du beide wunderbar zusammenbringen.



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Bücher,
  • Buntstift,
  • Kleber,
  • Papiere,
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Wasserfarbe,
  • Wasserfarben,
  • zerliebte Buchseiten,
  • zerliebte und unterschiedlich vergilbte Buchseiten
So macht man das:

1Herbstliche Bastelarbeit für Bücherfans

Für diese herbstliche Bastelarbeit brauchst Du alte, zerliebte und unterschiedlich vergilbte Buchseiten, eine Filigran oder Nagelschere, Wasserfarbe, einen Bleistift und einen hellen Buntstift, Kleber und verschiedenen Tonpapiere und eventuell Wasserfarben und Pinsel.

2Zerliebte, vergilbte und verfärbte Buchseiten

Wenn Du Dir Deine Buchseiten, Zeitungsseiten oder Zeitschriften Stücke zusammen gesucht hast, dann kannst Du diese noch schön herbstlich färben. Mit Wasserfarben kannst Du sie lasierend einfärben, mit deckenden Herbstfarben Farben bemalen oder bespritzen.

3Einen Baum zeichnen: Y

Keine Angst, einen Baum zu zeichnen ist nicht schwer. Du brauchst nur an ein Y zu denken. Beginne mit einem großen Ypsilon für den Stamm und setze dann immer ein weiteres Y an. Probiere es einfach aus- mit dem Y Trick geht dann ganz leicht. Wenn Du mit Deinem Baum zufrieden bist, dann zeichne ihn auf ein Tonpapier Deiner Wahl, oder auf eine große Buchseite. Die Y Umrisse umfährst Du dann alle nochmal mit einem hellen Buntstift, damit Du weißt wo Du ausschneiden musst.

4Herbstbaum ausschneiden

An der hellen Linie entlang schneidest Du Deinen Herbstbaum nun aus und wählst ein Papier, auf das Du denn Stamm kleben möchtest. Suche Dir auch schon mal die Baumblätter aus den verschiedenen Buchseiten zusammen und beginne sie klein zu reißen. Durch das Reißen der Seiten bekommen gerade die mit Wasserfarben gefärbten einen schönen Rand und somit eine tolle Musterung.

5Buch-Baum-Blätter aufkleben

Lege Deinen ausgeschnittenen Baum schon mal auf das Papier, damit Du weißt, wo Du im Hintergrund anfangen solltest zu kleben. Hier kannst Du auch noch größere Buchseiten Stücke benutzen.

6Herbstblätter aus Buchseiten

Wenn Der Hintergrund ein bisschen gefüllt ist, dann klebst Du vorsichtig den Baum auf. Jetzt kannst Du Deinen literarischen Herbstbaum nach Herzenslust gestalten. Mit kleineren Blättern in unterschiedlichen Typografien, Musterungen und Färbungen.

7Herbst Gedichte

Wenn Dein Bücher Baum fertig ist, dann kannst Du ihm vielleicht noch ein Gedicht in den Stamm schreiben, oder in den Hintergrund. Das herbstliche Bücherbild wäre sicher auch schön in einem Passepartout, dass Du mit lauter Buchseiten beklebst. Welches Herbstgedicht magst Du am liebsten? Meine beiden Favoriten könnten unterschiedlich nicht sein: Rilkes Herbsttag und Der Herbst steht auf der Leiter von Peter Hacks. Da fällt mir ein…Du könntest ja noch den lustigen Waldarbeiter mit auf die Collage zeichnen?
Ich wünsche dir viel Freude beim Basteln Deiner herbstlichen Collage,
alles Liebe, Dorothea
http://dorotheakoch.de/herbstbaum-buchcollage/





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.