Was ist ein Gummibandfuß?

Babylock

Mit dem Gummibandfuß können Sie nicht nur Gummiband aufnähen, sondern auch mittels der kleinen Öffnung an der Seite ein rundes Band mitführen z.B. Hutgummi, Basteldraht, Perlonfaden oder auch einen Zierfaden.

Artikelnummer: B5002S01B für imagine, imagine wave, enlighten
Artikelnummer: B5002S09A für desire, desire 3, evolve, evolution, ovation

Copyright © baby lock Deutschland GmbH – http://www.babylock.de

Fotos: baby lock Deutschland GmbH
Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


So macht man das:

1Einstellungen

2A

Wenn Sie ein Gummiband annähen möchten, fädeln Sie eine 4-Faden-Overlock ein.

3...

Legen Sie das Band wie im Bild 1 ein. Mit der Spannungsschraube können Sie einstellen wie fest das Gummiband gezogen werden soll.

4...

Legen Sie den Stoff unter den Fuß und beginnen mit Nähen.

5C oder D

Wenn Sie Hutgummi, Basteldraht oder ähnliches verarbeiten möchten, fädeln Sie eine Rollnaht oder einen Rollsaum ein.

6...

Führen Sie z.B. den Hutgummi in die dafür vorgesehen Öffnung ein. Nähen Sie schon ein kleines Stück, damit der Hutgummi oder Ähnliches vom Rollsaum oder der Rollnaht ummantelt ist.

7...

Legen Sie nun das Stoffstück unter und beginnen zu Nähen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.