Haarband mit Schleife in 5 Größen (Baby bis Erwachsene)

Haarband mit Schleife in 5 Größen (Baby bis Erwachsene)

Heute zeige ich euch, wie ihr ein süßes sommerliches Haarband mit Schleife selber nähen könnt.

Die Maßangaben habe ich in 5 Größen vorbereitet, so dass ihr das Haarband passend für Babies, Kleinkinder und Erwachsene nähen könnt. Die Angaben entsprechen der Durchschnittsgröße des Kopfumfanges für das jeweilige Alter, die natürlich auch mal variieren kann. Im Zweifelsfall messt bitte den Kopfumfang selbst noch einmal nach und passt bei Bedarf die Maße an.

Das Haarband wird aus Jerseystoffen genäht. Ihr könnt es natürlich auch aus Baumwollstoffen nähen – addiert dann bitte zu den Maßen für das Haarband vorn 2cm hinzu.

Größe 1: Baby 0-3 Monate / Kopfumfang ca. 32 – 38cm

Stoffzuschnitt / Material:

  • für das Haarband vorn: 9cm x 28cm
  • für das Gummiband: 17cm x 5cm
  • für die Schleife: 9cm x 13cm
  • Ring bzw. Schlaufe: 5cm x 6cm
  • 10cm Gummilitze (12mm breit)
  • 1 Sicherheitsnadel

Größe 2: Baby 3-6 Monate / Kopfumfang ca. 38 – 42cm
Stoffzuschnitt / Material:

  • für das Haarband vorn: 9cm x 32cm
  • für das Gummiband: 19cm x 5cm
  • für die Schleife: 9cm x 13cm
  • Ring bzw. Schlaufe: 5cm x 6cm
  • 11cm Gummilitze (12mm breit)
  • 1 Sicherheitsnadel

Größe 3: Baby 6-12 Monate / Kopfumfang ca. 42 – 48cm

Stoffzuschnitt / Material:

  • für das Haarband vorn: 10cm x 36cm
  • für das Gummiband: 20cm x 5cm
  • für die Schleife: 10cm x 15cm
  • Ring bzw. Schlaufe: 5cm x 6cm
  • 12cm Gummilitze (12mm breit)
  • 1 Sicherheitsnadel

Größe 4: Kind 12 Monate – 4 Jahre / Kopfumfang ca. 48 – 52cm

Stoffzuschnitt / Material:

  • für das Haarband vorn: 10cm x 39cm
  • für das Gummiband: 24cm x 5cm
  • für die Schleife: 10cm x 16cm
  • Ring bzw. Schlaufe: 5cm x 6cm
  • 14cm Gummilitze (12mm breit)
  • 1 Sicherheitsnadel


Größe 5: Kind ab 4 Jahre bis zum Erwachsenenalter / Kopfumfang ca. 52 – 58cm

Stoffzuschnitt / Material:

  • für das Haarband vorn: 10cm x 42cm
  • für das Gummiband: 27cm x 5cm
  • für die Schleife: 10cm x 16cm
  • Ring bzw. Schlaufe: 5cm x 6cm
  • 16cm Gummilitze (12mm breit)
  • 1 Sicherheitsnadel


Dieses Material benötigst du:
  • Gummilitze 12mm breit,
  • Jersey

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Sicherheitsnadel,
  • Stäbchen zum Wenden
So macht man das:

1Stoff zuschneiden

Schneide zunächst den Stoff in den oben angegebenen Maßen zu.

2Schnittteile falten

Falte dann alle Schnittteile längs Rechts auf Rechts zusammen und stecke sie mit ein paar Nadeln fest.

3Schnittteile steppen

Steppe dann alle offenen Längsseiten mit 1cm Nahtzugabe ab. Wichtig: Das Schnittteil für den Gummizug wird mit Zickzack-Stich genäht, alle anderen mit Geradstich. Achtet beim Einstellen des Zickzack-Stichs darauf, dass er nicht zu breit wird – der Schlauch für den Gummi sollte 1,5cm breit sein, damit der 1,2cm breite Gummi später durchgefädelt werden kann.

4Nahtzugaben zurückschneiden

Verkürze im Anschluss die Nahtzugaben entweder mit einer Zackenschere oder einer normalen Stoffschere.

5Wenden

Dann wendest du alle Teile (bei den schmalen Teilen evtl. mithilfe eines abgerundeten Stäbchens) und legst sie so, dass die Naht auf der Rückseite mittig liegt.

6Bügeln

Zum Fixieren bügelst du alle Teile einmal.

7Schleife nähen

Das Schnitteil für die Schleife faltest du einmal Links auf Links zu einer Schlaufe zusammen (so dass die schöne Seite ohne Naht nach außen zeigt) und steppst die offene Kante mit 1cm Nahtzugabe ab.

8Schleife falten

Jetzt kürzt du die Nahtzugabe bis auf weniger Millimeter und faltest die Schleife mittig zusammen.

9Schleife annähen

Platziere die Schleife etwas außerhalb der Mitte und nähe sie mit einem Geradstich am Haarband fest.

10Schlaufe/Ring nähen

Das Schnittteil für die Schlaufe bzw. den Ring faltest du einmal mittig Rechts auf Rechts (so dass die Naht nach außen zeigt) und steppst die offene Kante mit 1cm Nahtzugabe ab. Dann kürzt du die Nahtzugabe und wendest die Schlaufe/Ring, so dass die Naht innen liegt.

11Schleife & Band Falten

Dann faltest du das Haarband mit der angenähten Schleife einmal mittig zusammen…

12Schleife & Band Falten

… und faltest im Anschluss nochmal beide Seiten nach unten, so das oben und unten eine Erhebung bleibt.

13Kanten falten

Streiche ein paar mal über die Kanten, so dass die Linien sichtbar bleiben.

14Ende des Haarbandes falten

Ebenso faltest du das Ende des Bandes und steckst nun die Schlaufe/den Ring auf.

15Schlaufe/Ring aufstecken

Schiebe den Ring vorsichtig bis über die Schleife und richte ihn ordentlich aus, so dass die Naht auf der Rückseite genau auf die Naht des Haarbandes trifft.

16Fertiger Ring

So sollte der Ring dann auf der Schleife sitzen.

17Gummi einfädeln

Nun nimmst du das Schnittteil für den Gummizug zur Hand. An einem Ende der Gummilitze befestigst du eine Sicherheitsnadel.

18Gummi durchfädeln

Dann schiebst du den Gummi soweit in den Schlauch hinein, bis das Ende des Gummis genau auf das Ende des Schlauchs trifft.

19Gummi festnähen

Dann steppst du über das Ende des Gummizugs mit 1cm Nahtzugabe einmal vor und zurück.

20Gummi durchschieben

Schiebe nun mithilfe der Sicherheitsnadel den Gummi bis zum anderen Ende des Schlauchs, entferne die Nadel und nähe auch hier über das Ende des Gummizuges mit 1cm Nahtzugabe einmal vor- und zurück.

21Gummizug ans Haarband legen

Lege nun das Haarband mit der rechten Stoffseite (Schleife) nach oben vor dich hin. Platziere das rechte Ende des Gummizuges mit der Naht nach oben an der rechten Kante mittig.

22Band umklappen

Klappe den oben und unten überstehenden Teil des Haarbandes über den Gummizug und steppe mit 1,2cm Nahtzugabe darüber.

23Nahtzugabe kürzen

Dann kürzt du die Nahtzugabe bis auf wenige Millimeter.

24Andere Seite nähen

Genauso nähst du auch die linke Seite des Gummibandes an die linke offene Seite des Haarbandes an.

25Wenden

Dann wendest du das Haarband, so dass die Nahtzugabe im überstehenden Stoff des Haarbandes verschwindet.

26Fertig

Und fertig ist dein Sommer-Haarband





Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.