Haarspange mit Zuchtperlen basteln


Diese flachen Haarklemmen sind schon immer meine Favorit, aber heutzutage finde ich die nicht mehr in meiner Drogerie. Also habe ich mal eine Menge unbearbeitete eingekauft. Jetzt bastele ich mich selber welche!

Sie brauchen Folgendes:
Haarspange
6 versilberte Perlenkappen (1 Einheit)
6 angebohrte Zuchtperlen
Sekundenkleber und Zweikompontentenkleber
Zahnstocher

Anleitung

Ich empfehle die Haarspange auf ein Stück Küchenrolle zu klemmen. Dann können sie die Haarspange besser anfassen und sie rollt ihnen nicht beim Kleben auf die falsche Seite.
Danach fangen Sie an, die Perlenkappen auf die Haarspange mit Sekundenkleber zu kleben. Wie kleine Schüsseln.
Erst mal mit Sekundenkleber kleben, damit Alles schnell fest ist.
Ich habe diese Perlenkappen nicht alle gleichzeitig aufgeklebt. Ich habe erst eine angeklebt, die trocknen lassen, dann die zweite und so weiter. Das macht sich beim kleben einfacher und es verrutscht nicht.

Sobald alles komplett getrocknet ist, mischen Sie sich etwas Araldite Zweikomponentenkleber an.

Mit einem Zahnstocher schmieren Sie die Araldite dann unten die Perlenkappen. Ein bisschen kleckern ist nicht schlimm. Es soll gut voll geklebt werden und wenn es trocknet ist es sowieso transparent.
Dann kleben Sie auch gleich die angebohrten Zuchtperlen in die Perlenkäppchen.
Richtig gut trocknen lassen! Ich lass alles meistens 24 Stunden in Ruhe liegen. Und schon ist sie fertig.

Sie können natürlich mit anderen Farben und Perlen variieren. Aber so in weiß wäre es auch für eine Braut oder Brautjungfer schön!

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • angebohrte zuchtperlen,
  • haarspang,
  • perlenkappen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Sekundenkleber,
  • Zweikomponentenkleber




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.