Haarspangen mit Webband

Haarspangen mit Webband Haarspangen mit Webband Haarspangen mit Webband

Schicke und haarfreundliche Haarklemmen ganz einfach selber machen? Kein Problem! Die Haarspängchen sind nicht besonders teuer und kommen vor allem bei Kindern gut an.

 

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du auf meinem Blog:
http://averagepony.com/2017/02/diy-haarspangen-mit-webband/



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1So geht's:

Auf der einen Innenseite der Haarspange angefangen, klebst du das Webband vorsichtig und so gerade wie möglich Schritt für Schritt um die Haarklemme herum. Dabei lohnt es sich, immer mal eine Pause einzulegen und zu warten, bis der zuletzt geklebte Teil gut hält. Wenn die Haarspange vollkommen beklebt ist, schneidest du das Webband mit etwas Überstand ab und klebst diesen an der anderen Innenseite fest. Je weiter du das Band auf die Innenseiten der Haarklemme klebst, desto mehr schont diese später das Haar.





Ein Kommentar
  1. Praktisch und hübsch :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.