Kabel-Rucksack – nicht nur für Musiker


Beim Aufräumen ist mir letzte Woche in meiner Bastelkiste ein altes Instrumentenkabel in die Hände gefallen. Ich erinnerte mich, dass es einen Wackelkontakt hatte und deshalb in der Bastelkiste gelandet war, um hier nun erwartungsfroh auf eine Upcycling-Idee zu warten. Da es draußen Bindfäden regnete, machte ich mich gleich über das Klinkenkabel her und gab ihm einen neuen Sinn: als Rucksackbändsel.

Von einer detaillierten Nähanleitung möchte ich an dieser Stelle absehen, da mein Talent an der Nähmaschine eher begrenzt ist und passionierte Näher über mein Vorgehen wahrscheinlich amüsiert schmunzeln würden. ;-) Schöne und einfache Nähanleitungen findet ihr aber sicher hier bei Handmade Kultur.

Ein paar Tipps und Tricks zu meiner Kabel-Rucksack-Idee findet ihr aber hier: http://www.alltagsabenteurer.de/2017/03/26/kabel-rucksack-nicht-nur-für-musiker/



Dieses Material benötigst du:
  • Instrumentenkabel,
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Garn,
  • Maßband,
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln




Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.