Kandierte Gänseblümchen


Kandieren statt Mähen!



Dieses Material benötigst du:
  • Eiweiss,
  • Gänseblümchen,
  • Kristallzucker,
  • Puderzucker

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Hände
So macht man das:

1Einmal durch die Wiese laufen

...und eine Handvoll Gänseblümchen pflücken

2Kandieren

Taucht die Gänseblümchen in eine Mischung aus 1 Eiweiss und 1 EL Puderzucker und anschliessend in Kristallzucker. Auf Backpapier können sie trocknen.

3Dekorieren

Dekoriert Torten, Kuchen, Muffins und so weiter mit Euren kandierten Gänseblümchen. Man kann sie natürlich auch essen!





6 Kommentare
  1. Eine Frage, das Eiweiß schlägst du vorab nicht zu Eischnee, sondern vermischst es nur mit Puderzucker, richtig?

  2. Ah, super! Ich hoffe, Ihr habt viel Erfolg! Liebe Grüße!

  3. Super wird heute Abend in Angriff genommen:)

  4. …super schön – backe morgen einen Geburtstagskuchen – da werden diese direkt anwendung finden.

  5. ne tolle sache, bis jetzt sind die blüten nur in den salat gewandert oder wurden vom hamster vernichtet!! wird ausprobiert!

  6. Das klingt toll. Wie lange sind die Blümchen dann haltbar?

    • die gänseblümchen kommen bei uns gleich auf die torte und halten nicht lange :-) ich schätze ansonsten sind sie einige wochen haltbar, wenn sie rundum gut kandiert sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.