Kerzenständer

Kerzenständer


Neulich habe ich auf dem Flohmarkt einen dieser massiven, gedrechselten Holzkerzenständer gefunden. Mal wieder eine schöne Form, aber eine sehr altertümliche Holz-Optik. Zum Glück hatte ich noch Acryllack von meiner blauen Kommode übrig und konnte das Projekt gleich in Angriff nehmen. Es ist wirklich nicht viel Arbeit, hat aber einen ziemlich großen Effekt.

Und so wird’s gemacht:

Streicht den Kerzenständer mit Haftgrund an, damit der Lack später haftet. Abschleifen ist in so einem Fall zu aufwendig und da man die Oberfläche nicht beansprucht, auch nicht nötig. Wenn der Haftgrund trocken ist, könnt ihr den Lack auftragen. Ich habe zuerst einen Pinsel benutzt, um in alle Vertiefungen zu kommen. Dann habe ich die Farbschicht mit der Rolle geebnet. Diesen Vorgang wiederholt ihr 2-3 Mal, dann sollte die Farbe deckend sein.

Noch mehr DIY Ideen findet Ihr auf meinem Blog dekotopia.net



Dieses Material benötigst du:
  • Acryllack,
  • Haftgrund,
  • Kerzenständer

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Farbrolle,
  • Pinsel




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.