Kleine Zitronenkuchen

Kleine Zitronenkuchen

Wer, wie ich, auch bei dieser Hitze nicht auf leckere Kuchen verzichten will, für den sind zitronig frische kleine Kuchen vielleicht genau das Richtige!
Und wer dann auch noch Fan von Game of Thrones ist, kann sich auf Bücher und Serie berufen, denn die „Lemon Cakes“ sind das Lieblingsgebäck einer der Hauptcharaktere ;-)

Für ca. 18-20 kleine Kuchen braucht ihr:
300g Mehl
1 TL Salz
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 TL Zitronenzesten
180 ml Zitronensaft (es gibt 200ml Flaschen Direktsaft im Supermarkt, funktioniert prima!)
225g Butter (+ etwas zum Einfetten der Form)
240 ml Buttermilch
2 Eier
500g Zucker
1-2 Zitronen
dazu eine Muffin-Backform, Küchenwaage, Mixer, 2 Töpfe und ne Menge Schüsseln…

Die weitere Anleitung findet ihr auf Nerdspirations!






2 Kommentare
  1. Klingt phantastisch! Die back‘ ich … moment mal… ja, ich hab‘ sogar Bio-Zitronen da. Auf geht’s & Danke für das Rezept!

    • Und, hat’s geklappt? :-) Ich hoffe, sie haben so phantastisch geschmeckt, wie sie sich für dich angehört haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.