Kleines DIY mit großer AMORE! Serviettenringe zum Selbstbeschriften mit Tafellack und Kreide


Ein kleines Upcycling-DIY mit ganz viel AMORE! Perfekt zum Valentinstag, passen die Serviettenringe auch zu vielen anderen Gelegenheiten! Mit Gästenamen als Platzkärtchen bei einem Fest, mit einem lieben „Guten Morgen“ im Alltag – die Möglichkeiten sind unerschöpflich. Wünscht Euren Lieben einen tollen Tag, wer nicht schreiben will, malt ein Herzchen oder macht gar einen Heiratsantrag „Marry Me“ – alles ist möglich.

Und nötig sind nur schlichte Serviettenringe (bei mir war es zunächst ein Kellerfund) und ein bisschen Tafelfarbe. Dann könnt Ihr schon loslegen mit den Liebesbotschaften für die Lieblingsmenschen!



Dieses Material benötigst du:
  • Kreide,
  • Serviettenring,
  • Tafelfarbe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Pinsel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.