Konserven Stiftdosen

  • 31.08.2011 von Pedi
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
Konserven Stiftdosen

Aus alten Konserven kann man wunderbare Stiftdosen oder Behälter für anderen Krimskram machen. Da meine Tochter Mais liebt haben wir pro Wochen min eine Konservendose zum basteln!



Dieses Material benötigst du:
  • Alte Konservendose,
  • Papier,
  • Selbstklebefolie

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cuttermesser,
  • Kleber,
  • Lineal,
  • Zange
So macht man das:

1Konserve aussuchen

Erstmals natürlich eine Konserve leeren :) dann müsst ihr die Beschriftung entfernen und die Konserve reinigen. Wenn es scharfe Kanten gibt, diese mit einer Zange flach drücken, sodass man sich nicht mehr dran schneiden kann.

2Papier aussuchen

Danach sucht ihr euch ein schönes Papier aus. Es sollte schon etwas fester sein. Ich habe hier ein alte Tüte genommen in der vorher Kekse waren, sie ist etwas beschichtet. Das hält natürlich besser. Man kann aber auch Selbstklebefolie nehmen. Vielleicht geht auch Stoff, habe ich aber noch nicht versucht. Die Folie, oder das Papier muss jetzt auf die richtige Größe geschnitten werden. Am Besten mit einem Cuttermesser & Lineal.

3Kleben

Jetzt die Konserve mit Kleber bestreichen und das Papier aufkleben. Bei Selbstklebefolie muss natürlich kein Kleber mehr benutzt werden. ;)
Und fertig sind die Stiftdosen. Wer möchte kann die Dosen auch noch aneinander kleben.





2 Kommentare
  1. Ich als Erdnussjunkie habe mit dem Dosen leeren schon mal kein Problem … aber drei Stiftdosen in der Woche?(haha) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.