Krümelmonster -Muffins


200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
500 g Mehl
2 Pck. Backpulver
ca. 1/8-1/4 Milch
Muffinform, Förmchen

Alles in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem typischen, zähen, nicht zu fest und nicht zu flüssigen, Muffinteig mixen.
In einer Muffinform geben, für Spülfaule Papierförmchen benutzen.

Ca 15. Minuten bei 200°C im Backofen backen.
Abkühlen lassen.

Wie ich zum Krümelmonster wurde:

1/2 bis 1 Pck. Kokosraspel
1 Pck. Marzipanrohmasse
1 1/2 Packungen Puderzucker
bei 12 Muffins 24 x Schokolade (Schokotropfen)
n. B. Wasser
1 1/2 – 2 Tuben Lebensmittelfarbe, blaue
1 Pck. American Cookies

Kokosraspel in einer Schüssel mit der blauen Lebensmittelfarbe vermischen, mit einem Löffel Farbklümpchen zerdrücken.
Mit Puderzucker, Wasser und blauer Farbe Guss anrühren
Mit dem Marzipan Kugeln formen, und einen Schokotropfen als Pupille hineindrücken.

Mit einem Löffel den Guss auf dem Muffin verteilen und den Muffin kopfüber in die Kokosraspelschale tauchen, 2 Augen ankleben, fast fertig!

Was Fehlt? KEEEEKSE!
mit dem Messer vorsichtig einen Schlitz schneiden und einen halben Keks hineinschieben. Fertig sind eure Krümelmonster!






4 Kommentare
  1. Schönes Schlachtfeld, da im Hintergrund… ;-)

    Wie wäre es das nächste Mal mit leicht abgewandelten Krümelmonstern in rosa?

    Beispiel: http://www.bodehase.de/archiv/muffins-mal-anders-221.html

    Gerade für Mädchen nicht uninteressant!

  2. Die sind toll, gabs bei uns vor kurzem auch in der Kita :)

  3. Hätt ich dich heut erwartet, hätt ich Krümelmonster-Muffins :)

  4. Das größte Krümelmonster sind immernoch wir! Eine wirklich schöne Idee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.