Laptoptasche aufmotzen und Utensilo

Laptoptasche aufmotzen und Utensilo

Zu meinem Laptop gehört ein ziemlich langweilige Tasche. Irgendwann kam die Idee, diese aufzumotzen.
Ganz einfach mit ein paar Lederresten und einer alten Jeanshose…
Für das Innere der Tasche habe ich passend eine kleine Tasche genäht. Die Anleitung für das Utensilo gibt es später ;)



Dieses Material benötigst du:
  • alte Jeanshose,
  • Futterstoff,
  • Laptoptasche,
  • Lederreste,
  • Schere,
  • Textilkleber

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1Schnitt anfertigen

- Abmessen der Fläche, die mit Patchworkmuster beklebt werden soll.
- Schnitt anfertigen.
- Quadrate und Stoff in gleicher Größe zuschneiden.

2Teile vernähen

- Quadrate hinlegen, wie sie am Ende aussehen sollen.
- Nahtzugaben beim Vernähen beachten, Quadrate werden viel kleiner.
- Nachdem alle Teile zu einer Fläche zusammengefügt sind, diese glatt bügeln.
- Patchworkfläche und Futterstoff rechts auf rechts legen, zuschneiden und zusammennähen.
- Einige cm offen lassen zum Wenden nach rechts, Naht zunähen.
- Teile wieder gut bügeln.

3Aufkleben auf Tasche

- Das fertige Teil mit Textilkleber aufkleben.
- Selbstklebende Leuchtstreifen machen die Tasche im Dunkeln gut sichtbar.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.