DIY – Leuchtbuchstabe

  • 16.01.2014 von schaffenslust
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: €€
  • Dauer: etwa 3 Stunden
  • Stichwörter:
DIY - Leuchtbuchstabe

Ewig geplant und endlich geschafft..! Ich mag einfach Licht und Farbe, wenn man dann auch noch mit einfachen Materialen einen coolen und vor allem großen Buchstaben selber machen kann, dann ist es perfekt:-) Wie es geht…wie immer auf http://www.schaffenslust.de



Dieses Material benötigst du:
  • 300g (oder mehr) DIN A4 Papier für die Umrandung,
  • ca. 84 Glaskugeln,
  • Hartschaumplatte 50 x 70 cm 3mm,
  • LED-Lichterkette (100 LEDs)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Cutter,
  • Lineal,
  • Schere,
  • Spezialkleber für Styropor oder Kraftkleber




4 Kommentare
  1. Ach gott, das ist a super hübsch. Ich würde die Farben evtl etwas dezenter wählen vielleicht zweifarbig aber da ist ja geschmackssache! Wie lange hast du dafür jetzt gebraucht?

    • Danke! Ich denke, es waren zwei Abende. Und ja das stimmt, es ist bunt..aber so mag ich es:-) Liebe Grüße, Anika

  2. Lichtspielerein sind klasse. Auch wenn ich nicht unbedingt auf bunte Dekovarianten stehen. Da hat halt jeder sein..
    Aber mit LED’s lässt sich schon genial einiges bauen. Bei mir ist es eine Spiegelbeleuchtung und eine große Barbeleuchtung.

    Darfst Du Dir natürlich gerne mal ansehen. ;)

    https://www.ianddiy.de/projekt-barbeleuchtung/
    https://www.ianddiy.de/projekt-badspiegel/

    Gruß Ricc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.