Lieblings – Jeans – Tasche

Lieblings - Jeans - Tasche

Ein cooles Upcycling-Projekt nach dem Motto: 1 + 1 = 1 … aus dem abgelegten Jeansrock meiner Tochter und der ausgemusterten Lederjacke eines Freundes (Danke, Oliver!) hab’ ich mir eine Tasche genäht. Ich liebe sie!

An der Tasche ist – außer den Ringen für den Schulterriemen – nichts Neues dran: der Tragriemen ist aus dem Rocksaum und dem Bündchen der Jacke genäht. Echt praktisch: ich habe das Innenfutter der Jacke in die Tasche genäht. Die hat jetzt drei coole Innentaschen für Kleinkram, Handy & Co. Jede einzelne ist mit Leder abgesetzt und eine hat sogar einen Reißverschluß. Einfach ideal!

Alle Fotos und das How To findest Du auf dem Blog => http://wp.me/p5u4hb-31P


So macht man das:

1Das Futter der Lederjacke ist jetzt in der Tasche

Echt praktisch: das Innenfutter der Jacke hab' ich in die Tasche eingenäht. Die hat jetzt drei coole Innentaschen für Kleinkram, Handy & Co. Jede Einzelne ist mit Leder abgesetzt und eine hat sogar einen Reißverschluß. Einfach ideal!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.