Mach mal ’ne Pause!

Mach mal 'ne Pause!

Aus abgelegten Skateboards könnt ihr viele coole Dinge machen. Zum Beispiel diesen Hocker hier!

Fotos: Thordis Rüggeberg



Dieses Material benötigst du:
  • 4 breite Unterlegscheiben,
  • 4 Schlossschrauben (auch Flachrund- od. Torbandschrauben): ca. 40mm lang und mind. 5mm Durchmesser,
  • altes Skateboard,
  • passende Muttern dazu,
  • schmale Getränkekiste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrer,
  • Bohrmaschine,
  • Schraubenzieher
So macht man das:

1Räder

Zunächst werden die Räder vom Skateboard abgeschraubt.

2Positionieren

Stellt die Getränkekiste mittig aufs Board. Positioniert die Bohrlöcher so, dass der Kasten zwischen Unterlegscheibe und Schraube klemmt.

3Bohren

Bohrt nun auf jeder Seite des Boards 2 Löcher und schraubt das Brett mit den Unterlegscheiben an die Kiste an. Coole Sitzgelegenheit!





2 Kommentare
  1. Nein, die wurde nicht gestrichen. Ich glaube, Evian hat solche Kisten. Viel Erfolg!

  2. Coole Idee, danke für die Anleitung! Gibt es die Kiste in dem Farbton, oder wurde die gestrichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.