Magnettafel selbstgemacht


Es ist Frühling! Höchste Zeit also, mit ein paar frischen Farben unserem verschlafenen Winternest wieder etwas Leben einzuhauchen. Die kleine Magnettafel leuchtet mit der Sonne um die Wette und macht sich am besten in der Küche, um Einkaufszettel, kleine Memos, Fotos oder anderes zu sammeln. Und mit den Magneten in Form von Buchstaben kann man gleich jedem Mitbewohner direkt eine kleine Nachricht zukommen lassen.

Die Anleitung gibt es hier: https://www.schereleimpapier.de/2014/03/09/magnettafel-selbstgemacht/






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare