Mini- Schultüte nähen

Mini- Schultüte nähen


Mit dieser süßen Mini-Schultüte machst du jedes kleine Geschwisterkind oder Einschulungsgast glücklich.
Gerade kleine Kinder wünschen sich auch eine Schultüte.

Die Einschulung ist voller Aufregung und Freude und mit dieser einfachen Nähanleitung kannst du sie noch schöner machen.

Diese Anleitung ist kinderleicht und braucht nicht viel Zeit. Ich zeige dir, wie du Schritt für Schritt eine wunderschöne Mini-Schultüte nähen kannst. Für diese Nähprojekt kannst du perfekt deine Stoffreste verwenden und musst nicht extra etwas kaufen.

 

Hier findest du noch weitere einfache Nähanleitungen.



Dieses Material benötigst du:
  • 1x A4 Tonkaton oder Pappe,
  • Band zum Verschließen: 60cm,
  • Borte deiner Wahl: 35cm,
  • Stoff 1: 40x40cm,
  • Stoff 2: 12x12cm,
  • Stoff für Buchstaben/ Transferfolie/ fertigen Buchstaben

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Maßband oder Linieal,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Großer Viertelkreis

Zeichne mit Hilfe eines Maßbandes oder Linieal einen Viertelkreis von 20cm auf den Tonkarton. Dazu drehst du das Maßband immer ein kleines Stück nach rechst und machst einen kleinen Stich. Achte darauf, dass der unter Punkt immer bei 20cm bleibt. Zum Schluss werden alle Striche verbunden.

2Kleiner Viertelkreis

In die gegenüberliegende Ecke zeichnest du einen Viertelkreis mit 10cm Länge.
Gehe dazu wie in Schritt 1 vor.

3Ausschneiden

Jetzt kannst du die Viertelkreise mit einer Papierschere ausschneiden. Bitte benutze dafür keine Stoffschere ;-) , sondern eine Papierschere.
Das macht sie stumpf und du kannst Stoffe nicht mehr gut schneiden.

4Zuschnitt

Lege den großen Viertelkreis auf Stoff 1.
Zeichne von der Kante 18cm eine weitere Linie oder direkt einen Viertlkreis von 38cm Länge.
Diese Pappe wird später als Rohling zur Stabiliesierung genutzt, daher muss unser Stoffstück größer sein.

Den kleinen Viertelkreis kannst du direkt auf Stoff 2 legen und in dieser Größe zuschneiden.

5Kleinen Viertelkreis aufnähen

Lege den kleinen Viertelkreis auf den großen Viertelkreis, sodass die beiden rechten ( schönen) Stoffseiten nach oben schauen und nähe die obere Kante mit einen Zick-Zack- Stich fest.
Ich nutze dazu folgende Einstellung an der Nähmaschine: Stichlänge 1,0 und Stichbreite 3,5.

6Buchstaben Aufnähen

Schneide einen Buchstaben oder Motiv aus Stoff (dann am besten Vliesofix oder Vlieselinie zur Stabiliesung aufbügeln), Transferfolie (die haben wir verwendet) oder nutze einen fertigen Buchstaben.
Diesen kannst du Aufnähen oder Aufbügeln.

7Borte annähen

Hier kannst du Bommelborten, Litzen oder Satainbänder verwenden. Je nach dem, was du in deinem Nähkästchen findest.
Für die Position, legst du den großen Viertelkreis auf und zeichnest dir eine Linie an der oberen Kante auf.
Jetzt hast du eine Nählinie, auf der du deine Borte perfekt Aufnähen kannst.

8Zusammen nähen

Nun legst du die Außenkanten rechts auf rechts und nähst sie mit 1cm Abstand zuammen.
Stecke sie vorab mit Stecknadeln oder Klemmen fest.
Im Anschluss wird die Kante mit einem Zick-Zack-Stick versäubert.
Ich nutze folgen Einstellung an der Nähmaschine: Sticklänge 3,0 und Stichbreite 5,0. Der Zick-Zack-Stick sollte möglichst nah an der Stoffkante sein.

9Obere Kante nähen

Schlage die obere Knate 2x1cm zur inneren Seite um und nähe den Umschlag knappkantig (1-2mm) an der unteren Kante fest.

10Umdrehen

Jetzt kannst du deine Mini- Schultüte umdrehen und die schöne Außenseite kommst zum Vorschein.

11Stabilisieren

Zur Stabilisierung wird der große Viertelkreis zusammen gerollt. Ungefähr 1cm sollte überlappen und du kannst ihn mit einem Tucker oder Klebestreifen fixieren und anschließend in die Schultüte schieben.

12Befüllen uns Verschließen

Nun kannst du diese schöne Mini-Schultüte mit kleinen Leckereien oder Überraschungen befüllen und sie mit einem Band zusammenbinden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!