Mousepad Makeover

Mousepad Makeover

Es gibt Dinge, die wirklich, wirklich nervig sind.
Dazu gehören eindeutig Mousepads, deren Oberseite sich – warum auch immer – in Wohlgefallen auflösen, so dass man irgendwann auf dem reinen Innenleben herummauselt und nicht richtig arbeiten kann.
Nun könnte man sich ein neues kaufen.
Oder aber dem alten ein neues Gewand geben.
Und da ich neulich für die Planung der Jungszimmer jede Menge Farbkarten aus dem Baumarkt heimgetragen hatte, reifte da so eine Idee.



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1...

Frisch ans Werk mit Rollschneider, Schneidematte und Patchworkdreieck bewaffnet, wurden die Karten fachgerecht zerlegt und die entstandenen geometrischen Figuren mit Holzleim auf dem Mousepadüberrest befestigt.

2...

Dabei ihr euren Farb- und Mustervorlieben mal so richtig Aufwind geben!
Zum Schluss dann, damit die Maus auch ordentlich hinübergleiten kann, selbstklebende Buchfolie aufbringen und schon erfreuen wir uns an einem leichtgängigen, sehr schicken Farbtupfer am Arbeitsplatz.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.