N(e)aehspressos…- Knöpfe aus Nespressokapseln

N(e)aehspressos...- Knöpfe aus Nespressokapseln

Ich trinke gerne Kaffee und liebe meine Espressomaschine. Schon lange hebe ich die wundervoll bunten Kapseln auf, um sie für einen Zweiteinsatz (Recycling) wiederzuverwerten.
Bereits in meinem Blog habe ich die Herstellung von Knöpfen aus o.g. Kapseln vorgestellt und verkaufe diese auch auf diversen Märkten und im DAWANDA-shop.
Wer auch gerne seine heißgeliebte „KaffeesortenKapsel“ als Schmuckdetail verarbeiten möchte, sollte diese Anleitung unbedingt ausprobieren:)
PS: ich bevorzuge übrigens lila…

Materialeinsatz: gebrauchte Nespressokapseln, Lochzange, Nieten 4mm, Nieten- oder Ösenzange, Hammer oder Schraubstock



Dieses Material benötigst du:
  • bunte Nieten 4mm,
  • gebrauchte Nespressokapseln

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Hammer oder Schraubstock,
  • Lochzange,
  • Nieten-Ösenzange
So macht man das:

1Kaffee trinken, Kapseln trocknen , Kapseln reinigen

Nach Reinigung von Hand oder Geschirrspüler werden die Kapseln getrocknet, mit Hammer oder Schraubstock "geplättet". Dann werden zwei farblich gleiche platte Kapseln gegengleich aufeinander gelegt und mit einer Lochzange zwei oder drei Löcher durch das Aluminium gedrückt. Nun noch bunte Ösen (4mm Durchmesser) mittels einer Ösenzange durch die vorgestanzten Löcher drücken, dadurch werden die beiden Kapseln fest miteinander verbunden. Jetzt hat man einen schönen Knopf, der weitere Projekte verzieren kann.





Ein Kommentar
  1. Das ist ja ne colle Idee! Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.