Osterdeko: Eierwärmer stricken


Heute gibt es eine ganz einfach Strickanleitung für das Osterfrühstück von mir. Aber natürlich auch für alle anderen Frühstücksgelegenheiten.

Bei uns gehört am Wochenende – und zu Ostern natürlich ganz besonders – ein lecker gekochtes Ei auf jeden Fall zum gemütlichen Frühstück dazu. Wir sitzen dann immer total lange am Frühstückstisch, noch ’nen Käffchen und ein Quarkbrötchen, am besten noch selbstgemachte Marmelade und ein Frühstücksei zur Brötchenhälfte mit Schinken. Da sind wir richtig klassisch ;) Während die Kinder ihr Ei immer sofort als erstes essen, meistens auf dem Brötchen, kommt es bei mir immer ganz zum Schluß an die Reihe; eigentlich lustig, dass jeder da so seine eigenen Vorlieben hat! Es ist auf jeden Fall super, wenn das Ei bis zum Schluß noch schön warm ist, oder?!

Deshalb habe ich uns am Wochenende ruckizucki mal ein paar schöne Eierwämer gestrickt. Ganz schön schlicht in weiß mit eisblauem Bommel. Die kleinen Wärmer sehen total frühlingshaft und frisch aus. Ist es nicht herrlich, dass wir jetzt schon wieder Frühlingsluft schnuppern durften?!

Damit Ihr zu Ostern noch eine passende Zeitlücke nutzen könnt, bekommt Ihr heute die Anleitung von mir.

Die passende Wolle könnt Ihr natürlich auch als Set mit und ohne Nadel im Shop https://www.meinefabelhaftewelt.de/produkt/strick-kit-eierwaermer-varmere/  bekommen. Oder Ihr stellt Euch eigene Farbvariationen zusammen, das geht ja auch immer. Pro Farbe benötigt Ihr ein Knäuel Smuk https://www.meinefabelhaftewelt.de/produkt/smuk/ und daraus bekommt Ihr dann min. 8 Eierwärmer.

Ach so, schön verpackt kann man sie auch super als Kleinigkeit verschenken!

Viel Spaß beim Nachstricken und liebe Grüße von

Sandra



Dieses Material benötigst du:
  • Wolle Smuk

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Garn,
  • Pomponmaker,
  • Stricknadel
So macht man das:

1Strickanleitung zu den Eierwärmern





2 Kommentare
  1. Super süß. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.