Ostereier marmorieren – einfach, schnell und dekorativ!

Ostereier marmorieren – einfach, schnell und dekorativ!

Heute zeige ich euch eine Variante der Eierfärbung, die mit wenig Bastelmaterial, unglaublich einfach und unglaublich schnell nachzubasteln geht. Das Ergebnis sind wahre Überraschungseier, die sich absolut sehen lassen und eignet sich auch prima als gemeinsames Projekt mit kleinen Bastelmäusen. 😉 Ostern kann kommen!

PS: Melde dich bis 31.3.17 zu meinem Newsletter an und gewinne tolle Preise!



Dieses Material benötigst du:
  • eine Schüssel,
  • Holzstäbchen,
  • Kunststoff-Eier mit Aufhängung (geht aber sicher auch mit echten),
  • Nagellack (am besten in Pastelltönen passend zum Frühling),
  • Wasser
So macht man das:

1Kurze Vorbereitung

Spieße deine Eier auf die Holzstäbchen, damit sie sich später besser in und unter Wasser tauchen lassen und du sie problemlos zum Trocknen aufstellen kannst.

2Schnelle Durchführung

Nimm eine Schüssel Wasser, tropfe einige Tropfen Nagellack hinein (eine oder mehrere Farben) und warte bis sich die Tropfen auf der Wasseroberfläche verteilen. Tauche dann das Ei hinein und drehe es ein wenig. Nimm es heraus und schau dir das Ergebnis an. Jetzt kannst du eine weitere Farbe hinzufügen und den Vorgang wiederholen – solange bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

TIPP: Entferne zwischendurch den durchsichtigen Nagellackfilm von der Oberfläche, denn zu viel „Haut“ sorgt für ungewollte Unebenheiten auf dem Ei.

3Fast fertig!

Jetzt lass die Eier trocknen. Stelle sie dazu in ein hohes Glas (oder stecke sie in Styropor oder in Steckmasse). Dekorieren und freuen!






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.