Osterhäsin Lilly Löffel


Ich dachte vor Ostern kann man nicht genug Hasen haben. Hier eine Häsin mit Schwester für euch. Nicht supereinfach, aber mit ein wenig Geschick und Mut bekommt man die beiden Häsinnen schon hin. Wie immer die Anleitung als PDF auf meiner Seite am Ende des Artikels

http://www.teddycollege.com/?p=2769

Ich wünsche euch viel Spaß beim werkeln

Margarete Nedballa



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Draht,
  • Faden,
  • Füllwatte,
  • Garn,
  • Knöpfe,
  • Mohair,
  • Nähgarn,
  • Pfotenstoff,
  • Stoff,
  • Viskose

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Das übliche Bärenmacherwerkzeug,
  • Garn,
  • Häkelnadel,
  • Nadel,
  • Nadel und Faden,
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Schere,
  • Stecknadeln,
  • Stoff,
  • Stoffschere
So macht man das:

1Materialliste

Mohair glatt kurz 20 x 70 cm

High Pile Ministoff 15 x 25 cm
Augen 8 mm Glas schwarz
Gelenk: Arme 4 Pappscheiben á 20 mm und 2 T-Splinte
Kopf 2 Pappscheiben á 20 mm und 1 T-Splint
Beine 4 Pappscheiben á 30 mm und 2 T-Splinte

Etwas Blumendraht für die Arme und Beine
Füllung: Bastelwatte und etwas Stahlgranulat

Stickgarn für die Nase und Faden zum Nähen. Brauner oder schwarzer Copicmaler für die Nase.
Starkes Garn für die Augen und zum Annähen der Ohren.

Hose Punktestoffe rot-weiß 20 x 45 cm
Rosa Baumwollstoff mit pinken Punkten Schleife ca. 5 x 30 cm
Häkelgarn Baumwolle rosa ½ Knäuel
Häkelgarn rot Rest für die Erdbeere
Häkelgarn naturweiß Rest für den Abschluss Rock
Schleifenband weiß und rot-weiß getupft

Mehr auf meiner Seite zum runter laden
http://www.teddycollege.com/?p=2769





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.