Osterhasen aus Holz


Heute möchte ich Euch meine wunderschönen selbstgebastelten Osterhasen zeigen.

Der Körper besteht aus einem Holzstück. Der Kopf und der Schwanz sind aus Styropor und die Ohren sind aus Pappe ausgeschnitten. Diese Teile werden  mit Gips umwickelt.

Nachdem sie trocken sind werden die Ohren und der Schwanz mit einer Heißklebepistole befestigt. Anschließend kommt ein Nagel in die Mitte des Holzstückes worauf der Kopf gesteckt wird.

Damit der Hase auch ein Gesicht bekommt, habe ich zwei kleine Nägel als Augen genommen, etwas Draht für die Barthaare und eine kleine Halbkugel aus Holz für die Nase.

Dann kann der Hase natürlich noch nach belieben dekoriert werden.

So stehen die beiden an der Haustür und freuen sich über das tolle Wetter :-)

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße Petra

 

PS: Entschuldigung aber ich bekomme die Bilder leider nicht gedreht!!!

 



Dieses Material benötigst du:
  • Dekoration,
  • Draht,
  • Gipsbinden,
  • Holzstück,
  • Nägel,
  • Pappe,
  • Styroporei groß,
  • Styroporkugel klein

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Hammer,
  • Klebepistole,
  • Zange




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.