Osterhasi

Osterhasi

Dieses Jahr gibts einen Ostertisch in Flieder – Grün. Dafür hab ich Osterhasen-Eierwärmer gestrickt.
Und hier die Anleitung :)



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Anschlag und Runden stricken

Auf 3 Nadeln des Nadelspiels werden jeweils 8 Maschen angeschlagen (bei mir: Nadelgröße 3,5) = 24 Maschen.
Nun wird in Runden glatt rechts nach oben gestrickt - ca. 24 Runden (Reihen).

2Abnahmen

Nach den 24 Reihen beginnt ihr mit den Abnahmen. Es werden in jeder Runde pro Nadel 2 Maschen rechts zusammengestrickt, bis auf jeder Naden nur noch 4 Maschen liegen. Nun alle Maschen abmaschen.

3Ohren häkeln

Zunächst hab ich versucht die Ohren auch zu stricken, das hat bei mir irgendwie nicht geklappt ;) Deshalb sind die gehäkelt.
Dazu 12 Luftmaschen anschlagen + eine Wende Luftmasche. Bei den Ohren wird nun quasi und die Luftmaschenkette drumherum gehäkelt. Also zuerst eine Reihe feste Maschen bis zur Anfangsluftmasche, in die Anfangsluftmasche 4 feste Maschen (Das gibt den Bogen am unteren Teil des Ohres) und an der "Unterseite" der Luftmaschenkette bis nach oben in f. Maschen häkeln.

4Ohren annähen und Kopf modelieren

Die Ohren werden nun mit der Rundung in das Loch des Hasenkörpers gesteckt, und vernäht (Loch gleich mit zunähen :) ). Eine Wattekugel für den Kopf einstecken und mit einem Faden unterhalb der Abnahmen abbinden.

5Fertig

Alle Fäden vernähen und deinem Hasen noch ein Gesicht geben - Fertig :) Ich wünsch euch Frohe Ostern





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.