PatchworkEIer nähen (inkl. Schnittmuster)

PatchworkEIer nähen (inkl. Schnittmuster)

So lockt es den Osterhasen bestimmt herbei, mit fröhlichen bunten Ostereiern aus Stoff.

Das Schnittmuster für kunterbunte PatchworkEier findest du hier.



Dieses Material benötigst du:
  • Füllwatte,
  • Garn,
  • Stoffe,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1Anleitung zum nähen eines PatchworkEI

1. Das Schnittmuster (siehe unten) ausdrucken. KEINE Seitenanpassung auswählen. Je vier Teile aus dem Stoff zuschneiden (es beinhaltet bereits die Nahtzugabe) und zwei Zuschnitte rechts auf rechts, mit der schönen Seite aufeinander, zusammenstecken.

2. Auf je einer Seite die beiden Stoffe knappkantig zusammen nähen und im oberen und unteren Drittel kleine Ecken vorsichtig in den Stoff schneiden. (Damit die Eiform nach dem wenden noch besser aussieht!)

3. Nun die beiden Hälften leicht auseinander klappen und rechts auf rechts ineinander schieben und wieder feststecken. Im Oval, aber jetzt bereits rundherum, zusammen nähen. Eine Öffnung zum wenden von ca. 4cm nicht vergessen!

4. Nun ist das StoffEI schon fast fertig! Noch wenden & durch die Öffnung schön prall mit Füllwatte ausstopfen, damit es eine tolle Form bekommt. Man kann es anschließend auch noch etwas kneten und zwischen den Händen rollen, damit sich die Watte besser verteilt. Das Loch zuletzt noch per Hand zunähen! Und wenn man mag, noch eine ca. 10cm Schlaufe (also ungefähr 20cm Band) an das Ei nähen zum aufhängen.





Ein Kommentar
  1. Sehr schönes Tutorial, lieben Dank dafür und fröhliche Ostern :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.