Pfiffiger Buchumschlag

Pfiffiger Buchumschlag

Damit das Buch noch viel lieber gelesen wird, habe ich noch einen Buchumschlag aus Stoff mit Applikation genäht.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoffrest,
  • Vliesofix

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Schere
So macht man das:

1Ausmessen

1. Die genaue Breite und Höhe des Buches, das mit Stoff überzogen werden soll, ausmessen sowie Buchrücken und -rückseite.

2Schablone anfertigen


2. Die ausgemessene Fläche auf einen Karton übertragen. Für die Umschlagtaschen, in die der Buchdeckel geschoben werden soll, die Hälfte der Buchbreite anzeichnen. Nun eine Nahtzugabe von 2,5 cm rundherum anzeichnen. Sorgfältig und gerade ausschneiden.

3Stoff zuschneiden


3. Entlang der Außenkante der Schablone ein Rechteck auf der Stoffrückseite ausschneiden. Genauso mit dem Innenfutter verfahren.

4Applikation anfertigen


4. Das Motiv der gewünschten Applikation seitenverkehrt auf der Vliesofix-Papierseite ohne Nahtzugabe aufzeichnen. Das Motiv großzügig ausschneiden und mit der rauen Klebeseite auf die linke Seite des gewünschten Stoffes aufbügeln und exakt an der Außenkante ausschneiden. Genauso mit den Augen und der Nase verfahren. Auf der linken Seite des weißen Stoffes bügeln, ausschneiden. Papier abziehen und mit der beschichteten Seite nach unten auf unseren Eulenkörper aufbügeln.

5. Aus der Schablone die Buchtitelseite mit dem Cutter- oder Tapetenmesser rausschneiden. Nun die Schablone auf die rechte Seite des Vordergrundstoffes legen. Von der Eule die Papierseite abziehen. Das Motiv umdrehen und auf den Buchtitel in der Schablone legen. Schablone wegnehmen und die Eule aufbügeln.

6. Wenn die Nähmaschine es zulässt, können Sie den Transporteuer senken, so kann der Stoff in jede Richtung bewegt werden. Nun die Außenkanten derEule mit einem schwarzen Faden nachnähen, am besten zweimal, damit der Stoff nicht aufribbelt. Dann die Augen- und die Nasenkonturen. Die Pupillen mit schwarzen Faden durch vor- und zurücknähen als Fläche füllen. Für die Nase den Ober- und Unterfaden mit orangem Nähgarn wechseln und genauso durch vor- und zurücknähen die Fläche füllen.

5Futter einnähen

7. Den Futterstoff und den Stoff mit der Applikation rechts auf rechts legen und an den Kanten zusammennähen. Dabei eine kleine Wendeöffnung lassen. Die Nahtzugaben zurückschneiden, damit keine Beulen entstehen. Die Hülle auf rechts wenden. Die Kanten nach innen legen und bügeln.

8. Knapp am Rand langnähen.

9. Die Hülle um das Buch legen und schließen. Die seitlichen Kanten der Umschlagtaschen bügeln und feststecken. Das Buch rausnehmen und die Umschlagtaschen festnähen. Dabei nicht vergessen den Anfang und das Ende der Nähte mit Rückstichen zu sichern.

6Fäden vernähen

10. Fäden vernähen. Fertig!





3 Kommentare
  1. Hallo, wäre es möglich das du mir das Schnittmuster und Text per Mail zukommen lassen könntes. Bin Anfänger und würde das gern für ein Geschenk verweden.
    Lg Bätbrl

  2. ja, schön! will ich auch schon seit ewigkeiten für meinen timer machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.