Pimp deinen Kalender Teil II


Moin Moin,

ich habe mir einen neunen Kalender zugelegt und bin nun auf einen Organiser umgestiegen. Dort kann ich jedes Jahr einen neuen Kalender einheften und behalte sozusagen mein Layout des Kalenders bei. Was ich noch viel besser finde ist, dass ich meinen Kalender nach Lust und Laune selbst aufhübschen kann.
Dies ist Teil 2 meiner Pimp deinen Kalender Reihe : Seiten Trennwände für Unterteilungen mit Stoff bezogen. Sie sehen nicht nur hübsch aus sondern geben dir einen guten Überblick über deine Unterteilungen.

In der Foto-Anleitung wirst du Schritt für Schritt zur Trennwand geleitet. Dabei kannst du beliebt viele Trennwände in den unterschiedlichsten Farben und auch Formen nähen. Vielleicht hast du noch gute Ideen für Dekoelemente?
Meine sind sehr schlicht geworden und dafür habe ich sie an den Seiten ausfransen lassen. Mir gefälltes gut und es bringt ein wenig Unterbrechung in den sonst so graden und korrekten Kalender.

Ich hoffe dir gefällt die Foto-Anleitung und du hast Freude an deinen Trennwänden.

Falls du auch so ein Kalender-Frak wie ich bist, dann schau dir auch gern die anderen Artikel aus Pimp meinen Kalender an.

 

Für eine Trennwand brauchst du ca. 10-15 min und es ist sehr gut für den Anfang geeignet.

Mein eigener Kalender musste umbedingt aufgepimpt werden

Hast du Lust dir auch deinen Kalender zu verschönern?

Dann gelangst du hier zur kostenlosen Fotoanleitung..

Viel Spaß damit..
Eure Anna Blume von PepperÄnn



Dieses Material benötigst du:
  • ggf. Deko für den Anhänger,
  • ggf. Faden,
  • ggf. Filz für den Anhänger,
  • ggf. Ösen + Ösenpresse,
  • Kalenderseite als Vorlage,
  • Pappe/fester Karton,
  • Stoff (Reste),
  • Stoffkleber

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügeleisen,
  • Locher,
  • Nähmaschine,
  • Stift + Lineal




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.