Pimp my beanie

Pimp my beanie

Irgendwie habe ich schon wieder meine Mütze verloren. Man könnte doch glauben, dass man sie bei diesen Temperaturen fest auf dem Kopf festgeschraubt hat. Aber irgendwie ist sie verschwunden. Gut, dass ich noch eine SOS-Mütze habe, nur dass sie ganz schön langweilig ist.
Gestern habe ich dann Beschäftigung für meine kleinen Fingern gesucht. Das Wetter war ja nicht wirklich einladend um draußen zu verweilen, daher wurden die Aktivitäten in die Wohnung verlegt. Beim Rumwühlen bin ich schließlich auf meine Knopfdose gestoßen. Dort schmeiße ich alle schönen Knöpfe rein, die ich so über die Jahre finde. Und endlich kommen sie zum Einsatz. Und zwar auf meiner langweiligen Mütze.
Dieses kleine DIY bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung, denn die Schritte sind denkbar einfach.

Wie es geht seht ihr aber hier auf monochrome: http://monochrome-diy.de/wordpress/2014/01/27/pimp-my-beanie/






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.