Queen Anne’s Lace – Gehäkelter Spitzenschal

Queen Anne's Lace - Gehäkelter Spitzenschal

Dieser dekorative Spitzenschal geht auf ein traditionelles, Jahrhunderte altes Spitzenmuster zurück, der Legende nach von Königin Anne von Dänemark (1574-1619) ins Leben gerufen, die als exzellente Spitzen-Künstlerin bekannt war.

Queen Anne’s Spitzenschal ist ein wahres Schmuckstück, ob wie im Bild mit Blütenbrosche über ein Abendkleid getragen – oder auch zu Jeans und Blazer: er ist immer ein garantierter Blickfang! Sogar als Gürtel kann den Queen Anne’s Lace Schal tragen – ein Ende des Schals durch einen der großen Blütenbogen führen, auf die gewünschte Weite festziehen – fertig ist ein eleganter Gürtel, der sich perfekt der individuellen Größe anpasst.

Das schöne Stück ist anhand dieser einfachen Anleitung in etwa 7 Stunden gehäkelt!



Dieses Material benötigst du:
  • 100g Wolle,
  • Lauflänge ca. 200m/100g

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Anleitung zum Häkeln des Schals QUEEN ANNE's LACE

1. Schritt: 6 Luftmaschen (Lm) anschlagen und mit Kettmasche (Km) zu Ring schließen.


2. Schritt: 3 Lm, 13 Stäbchen (St) in Lm-Ring arbeiten. NICHT verbinden! 1 Lm, Arbeit wenden. Je 1 feste Masche (fM) auf nächste 2 St der Vorreihe (VR) häkeln. *4 Lm, je 1 fM auf nächste 2 St. Von * noch 5x wiederholen (= 6 Bogen aus 4 Lm. Das Anfangs-Motiv ist gehäkelt :-) 6 Lm, Arbeit wenden.


3. Schritt: Km in ersten freien 4 Lm-Bogen. 3 Lm, Arbeit wenden. 13 St in 6er Lm-Bogen. Km in erste fM des Anfangs-Motivs, 1 Lm, Arbeit wenden. Je 1 fM auf nächste 2 St der VR. *4 Lm, je 1 fM auf nächste 2 St. Von * noch 5x wiederholen (= 6 Bogen aus 4 Lm). 6 Lm, Arbeit wenden.


4. Schritt: Km in ersten 4Lm-Bogen des gerade gehäkelten Motivs. 3 Lm (für ein Schein-Stäbchen), dann wenden! 13 St in 6er Lm-Bogen. Km in nächsten freien 4Lm-Bogen des angrenzenden Motivs, Lm, dann wieder wenden. Je 1 fM auf nächste 2 St der VR. Dann *4 Lm, je 1 fM auf die nächsten 2 St.* Von * bis * noch 5x wiederholen (= 6 Bogen aus 4 Lm). Km in nächsten freien 4Lm-Bogen des angrenzenden Motivs. 6 Lm, Arbeit wieder wenden.


5. Schritt: Schritt 4. so oft wiederholen, bis gewünschte Schallänge erreicht ist. Ich habe 50 Motive gearbeitet, um eine Schallänge von 140 cm zu bekommen. Dann Faden abschneiden und vernähen.

Dieses Muster kann man aus beinahe jedem Garn häkeln. Ich empfehle 100g weiches Garn, Lauflänge ca. 200m/100g, Häkelnadel 5. Als Garn würde ich kein Bouclé oder Effektgarn verwenden, da es den schönen, bogenartigen Spitzeneffekt schmälern würde. Empfohlenes Garn: SHIBUI Knits MerinoKid (Farben PEONY hier im Bild) oder 100g eines anderen Garnes mit der Lauflänge 200m/100g.

Viel Freude beim Häkeln!

2Anleitung zum Häkeln der Blütenbrosche ROSE

4 Lm häkeln und mit 1 Km zu einem Ring schließen.

1. Runde: *1 fM um den Ring, 3 Lm ,* von *-* total 3 Mal und mit 1 Km in die erste fM abschließen = 3 Lm-Bögen.

2. Runde: In den Lm-Bogen wie folgt: 1 Km, 5 St und 1 Km = 3 Blätter. Arbeit wenden – Die nächste Runde auf der Rückseite der Blume häkeln.

3. Runde: 1 Lm, 1 fM um die erste fM der 1. Runde, 4 Lm, 1 fM unten in das erste Blatt der 2. Runde, danach * 4 Lm, 1 fM um die nächste fM der ersten Runde, danach 4 Lm, 1 fM unten in die Mitte des nächsten Blattes der 2. Reihe * von *-* wiederholen bis 5 Lm-Bögen gehäkelt sind und mit 4 Lm und 1 Km in die erste fM abschließen = 6 Lm-Bögen. Die Arbeit wenden – die nächste Runde wird auf der Vorderseite gehäkelt.

4. Runde: Nun in jeden Lm-Bogen wie folgt: 1 Km, 6 St und 1 Km = 6 Blätter. Arbeit wenden – die nächste Runde auf der Rückseite der Blume häkeln.

5. Runde: 1 Lm, 1 fM um die erste fM der 3. Runde, 5 Lm, * 1 fM unten in die nächste fM der 3. Runde, 5 Lm, * von *-* wiederholen bis 5 Lm-Bögen gehäkelt sind, mit 5 Km und 1 Km in die erste fM abschließen = 6 Lm-Bögen. Die Arbeit wenden.

6. Runde: Wie folgt in jeden Lm-Bogen: 1 Km, 6 St und 1 Km = 6 Blätter. Faden in Länge von ca. 20cm abschneiden, Broschennadel an die Unterseite der Blume nähen, Faden vernähen.

3Lust auf mehr handgearbeitete Accessoires?

Wenn Ihr gerne strickt oder häkelt, dann schaut mal in meinem DaWanda-Shop vorbei!

WWW.KRISHNANE.DE (In meiner Shopkategorie "Anleitungen" gibt es vielfältige Accessoires von Armstulpen, Häkelmützen bis hin zu Spitzenschals und Stolen!)





11 Kommentare
  1. Der Schal ist der Hammer, wunderschönes Muster. Habe es mit einem pink-blauem Farbverlaufsgarn von Pro Lana nachgehäkelt :)
    https://selbstdiefrau.wordpress.com/2015/11/02/seidiger-spitzenschal-fuer-festliche-anlaesse-queen-annes-lace/

  2. Ich bin total verliebt und arbeite den Schal gerade in eisblau.

  3. Sieht toll aus, gerade in der Farbkombination.

  4. Danke, Danke, danke

  5. wow , sieht sehr toll aus . ich bin häkelanfängerin ich versteh leider nur bahnhof ich würde das auch gern so gut können

  6. Vielen Dank für das schöne Muster. Ich häkeln den Schal jetzt mit Super Kid Mohair in Grautönen mit Nadel 5. Die Anleitung ist für mich gut umzusetzen. Beim nächsten Schal will ich versuchen, Perlen mitzuhäkeln.

  7. Vielen Dank für das Muster. Ich habe den Schal jetzt schon zwei Mal gehäkelt. Einmal schön bunt mit NORO Taiyo Nr. 17 und einmal mit ROWAN Summerspun Nr. 117.
    Die Schals sehen natürlich komplett unterschiedlich aus, aber sie sind der Hit!

    Viele Grüße
    Susanne

  8. Das Muster kenne ich auch. Habe die Anleitung in einem alten französischen Heft. Da war das Muster ein langer Läufer für auf den Tisch. Mit dünnem Garn gehäkelt sieht das auch super aus.
    als Schal finde ich es natürlich viel besser.

  9. Gerne geschehen :-)))
    Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Häkeln – es geht so schön schnell!!!

  10. Danke für die Anleitung für diesen wunderschönen Schal! Werde ich sicher bald umsetzen… vielleicht als Geschenk für meine Schwiegermama?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.