Rezepte: Seifensieden

  • 06.07.2015 von Edna Mo
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Mäßig
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: ,

Wer Seifenstücke mag und gerne in der Küche zaubert ist genau die Richtige fürs selber Seifen sieden. Handgemachte Naturseife macht beim Machen total gute Laune, wäscht wunderbar und lässt sich auch in der Mädels-Truppe als kreatives Event zelebrieren. Und wenn man nach der Trockenzeit den Seifenlaib das erste Mal in Stück schneidet: es gibt kein aufregenderen Moment.

Anbei gibt es den Link zu meinen persönlichen Soap-Top- und -Flop-Rezepturen der letzten Monate.

http://www.ednamo.com/2015/06/seifenrezepte.html

Ihr habt selber ein Erfolgsrezept oder einen totalen Seifenreinfall? Ich freue mich über eure Kommentare!

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • ätherische Öle,
  • Fette,
  • Natriumhydroxid,
  • Öle,
  • Wasser

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Laugenfähiges Küchenwerzeug (nicht mehr für Nahrungsmittel verwenden)




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.