Upcycling: Baggy Jeans


Alte, langweilige Jeans wegschmeißen? Kommt nicht in Frage. Mit einem eingesetzten Soffstreifen lässt sich nicht nur

– eine neue Passform erzielen

– eine ganz neuer Hosenlook kreieren

– ein Stoffrest verarbeiten

sondern auch der müden Beinbekleidung neues Leben einhauchen. Zum Beispiel lässt sich so aus einer 90er Jahre Bootcut mal eine extra weite Jeans zaubern – und die sorgt für höllische Gemütlichkeit. Und wer außerdem mit Material und Stoffmustern experimentiert, sollte sich auf jede Menge Komplimente gefasst machen.

Hier steht wies geht:

http://www.ednamo.com/2015/06/upcycling-denim-baggies.html

 



Dieses Material benötigst du:
  • alte Jeans,
  • Stoffrest

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.