REZEPTKARTEN ZU WEIHNACHTEN

REZEPTKARTEN ZU WEIHNACHTEN


Egal, ob Du gerne oder nicht gerne kochst, wir stellen uns alle mehrmals am Tag die Frage: “Was soll ich essen?” Ich verwende oft Pinterest, um verschiedene Rezepte zu sammeln und zusammenzustellen, die ich gerne ausprobieren möchte. Jedoch bin ich immer noch der Meinung, das Rezeptkarten eine der besten Möglichkeiten sind, alle relevanten Informationen zu einem Rezept festzuhalten. Ich finde es toll, dass ich Rezeptbücher besitze, die fast 20 Jahre alt sind (geschrieben in der schönen Handschrift meiner Oma) und mir beschreiben, wie ich einige meiner Lieblingsrezepte aus meiner Kindheit zubereite. Falls du noch keine Rezeptsammlung begonnen hast (oder einfach nur ein paar schöne Karten Deiner Sammlung hinzufügen möchtest), habe ich ein schönes druckbares Set erstellt. Dieses kannst Du Zuhause ausdrucken und sofort damit anfangen, neue Rezepte für die Zukunft festzuhalten.

 

MATERIALIEN

Drucker
Druckerpapier 200g/m²
Vorlagen (HIER herunterladen)
Schere

 

ANLEITUNG

1

Vorlagen herunterladen und mithilfe des Druckers auf Deinem Druckerpapier ausdrucken.

2

Die ausgedruckten Vorlagen entlang der durchgezogenen Linien mithilfe einer Schere ausschneiden.

3

Nun mit Lieblingsrezepten beschriften und in einen Order heften oder einen Karton hinterlegen, wo diese schnell greifbar sind.

Wie gefällt Dir die Idee von Rezeptkarten zu Weihnachten? Schreibst Du Rezepte noch auf Rezeptkarten oder ein Rezeptbuch? Oder sammelst Du eher alle Rezepte auf einer Pinnwand auf Pinterest, oder auf Deinem Smartphone?

Weitere weihnachtliche Ideen findest Du HIER.



Dieses Material benötigst du:
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Drucker,
  • Druckerpapier




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.