Rosinenbrötchen aus der Janosch-Bäckerei

Rosinenbrötchen aus der Janosch-Bäckerei

Tolles Rosinenbrötchen-Rezept aus „Die geniale Janosch Bäckerei“ (mit freundlicher Genehmigung von Vehlingbuch.de und der Janosch film&medien AG).
In 30 min zubereitet und sehr lecker! :-)



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Tl Puderzucker,
  • 1 Tütchen Backpulver,
  • 100g Frischkäse,
  • 100g Zucker,
  • 100ml Sahne,
  • 110 g Butter,
  • 2 Handvoll Rosinen,
  • 200ml Milch,
  • 450 g Mehl,
  • Marmelade

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backblech,
  • Backofen,
  • Knethaken,
  • Rührgerät,
  • Rührschüssel
So macht man das:

1Schritt

Mehl, Butter, Backpulver und Zucker mit dem Knethaken vermengen. Nach und nach die Milch hinzufügen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

2Schritt

Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig nochmals mit der Hand gut durchkneten. Dabei die Rosinen einarbeiten. Ofen auf 200 °C vorheizen.

3Schritt

Teig auf eine Dicke von ca. 3 cm platt drücken und mit einem runden Ausstecher (ein umgedrehtes Glas tut`s auch) Teiglinge herstellen. Sie sollten ca. 5 cm Durchmesser haben.

4Schritt

Teiglinge auf ein Backblech legen und ca. 15 Min. bei Unter-/Oberhitze goldbraun backen.

5Schritt

Aus Frischkäse, halb steif geschlagener Sahne und Puderzucker eine Creme herstellen. Diese auf die lauwarmen Brötchen geben und mit etwas Marmelade genießen.

6Die geniale Janosch-Bäckerei

www.vehlingbuch.de, 64 Seiten, durchgehend
vierfarbig, Halbleinen, ISBN 978-3-407-73026-8





Ein Kommentar
  1. Die werde ich morgen mal mit Nüssen ausprobieren :-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.