Rotweinkuchen von Oma Erna in der Kranz- oder Gugelhupfform


Was macht man in Deutschland sonntag um halb vier? Natürlich Kaffee trinken und Kuchen essen. Wahlweise zu Hause, bei den Eltern oder Großeltern. Die Uhrzeit darf dabei um eine halbe Stunde plus oder minus variieren, Kuchen oder Torte ist aber ein MUSS, egal ob Schwarzwälder Kirsch, Apfel- oder Rotweinkuchen. Das Rezepte für einen leckeren Rotweinkuchen für den nächsten Sonntagskaffee findet Ihr hier:

https://www.kuchenbekenntnisse.de/rotweinkuchen-von-oma-erna-rezension-zu-sonntags-um-halb-vier-von-sabine-kranz/






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.