Schmetterling-Collage

Schmetterling-Collage

für Geburtstage, Hochzeiten, Weihnachten, Einweihungspartys usw. ist das Verschenken von Fotos und Collagen immer eine tolle Idee. Doch wie soll man eine Collage stielvoll gestalten, damit diese nicht gleich überladen und kitschig wirkt? Ich zeige euch heute meine Schmetterling-Collage, welche ich meiner Mutti zum runden Geburtstag geschenkt habe. Die Idee ist super einfach und mit wenigen Materialien umzusetzen, somit ist es auch als Last-Minute DIY Geschenk geeignet.
Alles Liebe, eure Steffi

Die komplette Anleitung mit findet ihr hier: http://kreativoderprimitiv.blogspot.de/2013/06/schmetterling-collage.html#more
Weitere tolle DIY Ideen findet ihr auf meinem Blog: http://www.kreativoderprimitiv.blogspot.com



Dieses Material benötigst du:
  • Fotos,
  • gelbes Papier,
  • Lineal,
  • Ribban Rahmen von Ikea,
  • Schmetterlingvorlagen,
  • weißes Tonpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cuttermesser,
  • Schere,
  • Tesa
So macht man das:

11. Weißer Karton auf die Größe des Bilderrahmens zuschneiden

22. Schmetterlinge mit Bleistift vorzeichnen

Schmetterlingvorlagen ausschneiden (die Vorlagen findet ihr auf meinem Blog: http://kreativoderprimitiv.blogspot.de/2013/06/schmetterling-collage.html#more) und probehalber auf dem weißen Karton zurechtlegen und anschließend die Schmetterlinge mit Bleistift vorzeichnen

33. Schmetterlinge ausschneiden

Schmetterlinge mit dem Cutter präziste ausschneiden. Bei den kleinen Schmetterlingen nur die Flügel auschneiden. Die großen Schmetterlinge werden komplett ausgeschnitten.

44. Hintergrund der kleinen Schmetterlinge ankleben

Gelbes Papier als Hintergrund für die kleinen Schmetterlinge anbringen. (Ich habe dieses einfach mit Tesa festgeklebt)

55. Fotos bei den großen Schmetterlingen anbringen.

Fotos zuschneiden und hinter die großen Schmetterlinge ankleben. Ich habe das auch mit Tesa gemacht. Ihr müsst natürlich darauf achten, dass die Personen auf dem Bildern trotz der Schmetterlingform gut sichtbar sind.

66. Flügel der kleinen Schmetterlinge mit Hilfe von zwei Linealen zurechtbiegen.

Für den 3D Effekt werden nun die Flügel der kleinen Schmetterlinge zurechtgebogen.

77. Collage einrahmen und an einem ehrenwerten Platz aufhängen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.