Schuppen-Eier

Schuppen-Eier

Für diese Eier eignet sich Altpapier hervorrragend. Oder wie in unserem Fall ein Bucheinschlagpapier, das zu lange in der Sonne gelegen hat. Natürlich völlig absichtlich, um den Farbton der Violas zu treffen. Ha!

Die Technik ist ganz einfach:
Das Papier in Streifen und dann in Fitzelchen reissen. Die Schnipsel von unten beginnend in Runden schuppenartig um das ausgeblasene Ei nach oben kleben. Das wars schon.



Dieses Material benötigst du:
  • Altpapier,
  • Ei,
  • Sprühkleber

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kebstoff




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.