Selbstbemalte Tassen


Heute möchte ich euch eine Anleitung und Inspiration für selbstbemalte Tassen geben. Ein super schönes personalisiertes Geschenk ist es, wenn man die Initialen auf die Tassen malt. Die Step-by-Step-Anleitung findet ihr hier und für die Dino-Fans unter euch gibt es einen anderen Motivvorschlag auf meinem Blog:

https://unicornsdontcheat.wordpress.com/2014/12/06/diy-geschenkidee/

Ich freu mich :)



Dieses Material benötigst du:
  • Keramikfarben,
  • Porzellanfarbe,
  • Tasse

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Masking Tape,
  • Pinsel
So macht man das:

1Tasse vorbereiten zum Bemalen

Zuerst die Tasse von Staub und ähnlichem befreien und dann kann es auch schon losgehen.
Zur Vorbereitung braucht ihr Tesafilm oder Masking Tape, um den entsprechenden Buchstaben auf die Tasse zu bringen. Platziert ihn am Besten mittig.

2Konfetti-Maschine an!

Jetzt geht's los mit dem Punkten. Ich habe einen Pinsel mit der Stärke 1 genommen und mit einer Farbe und etwas größeren Punkten am Rand des Masking-Tapes begonnen. Zum Rand hin habe ich kleinere und weniger Punkte gemacht. So verfahrt ihr mit allen Farben, auf die ihr Lust habt.

3Warten & Tee trinken

Wenn ihr mit der Punkteverteilung zufrieden seid, beginnt an einer Ecke vorsichtig das Tape zu entfernen. Es kann sein, dass einige Ecken mit abgerissen werden, da müsst ihr dann nochmals nachbessern. Dann den Ofen vorheizen (dabei Gradanzahl und Dauer den entsprechenden Porzellanfarben entnehmen) und warten.

Und dann kann es losgehen mit dem Tee trinken ;)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.