Sommerkleid mit Stufenrock


Dieses Sommerkleid aus Leinen, Baumwollstoffen und Bommelborte habe ich ohne Schnitt genäht und es ist im Grunde ziemlich einfach.

Das Oberteil

Das Oberteil wird wie ein simples Shirt aus zwei Teilen genäht. An der Rückseite habe ich zwei Riegel mit Knöpfen so angebracht, das man das Kleid bequem öffnen kann, ein interessanter Rückenausschnitt entsteht und der BH-Verschluss dennoch immer verdeckt ist. Dann noch ein wenig Bommelborte und fertig ist das Oberteil

Der Rock

Beim Rock werden einfach von oben nach unten immer längere Stoffbahnen gerafft und aneinander genäht. So wird der Rock nach unten hin immer weiter und schwingt wunderbar mit.

Am Ende wird der Rock an das Oberteil genäht, wobei ich mir zusätzlich noch einen Gürtel genäht habe, um die Ansatzstelle zu verdecken.

Zusammenfassung

Ich habe alle einzelnen Nähschritte möglichst genau  hier in meinem Blog für euch aufgeschrieben. Falls ihr Lust habt, euch auch ein ähnliches Kleid zu nähen, schaut einfach mal vorbei :)



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Bommelborte,
  • Knöpfe,
  • Leinen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.