sommerliche Filzbrosche

sommerliche Filzbrosche

Hier könnt ihr ganz einfach eine wunderschöne Filzbrosche selber machen. Dauert ca. 15 Minuten, macht Spaß und sieht super schick aus! ;o) Funktioniert auch wunderbar mit alten Filzresten.



Dieses Material benötigst du:
  • Broschennadel,
  • Filz,
  • Knopf

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Stickgarn
So macht man das:

1Was ihr benötigt!

was man braucht:

1. verschiedene runde Formen
2. Knöpfe
3. einen Stickgarn
4. eine Schere
5. Nadel
6. Broschennadel
7. und natürlich Filz

2alles was rund ist ist gut! ;o)

Ich habe hierfür ein Tesa,
einen Flaschenverschluss,
einen runden Bleistiftspitzer,
eine größere Rolle
Maskingtape und einen
kleinen Handspiegel ver-
wendet. Ihr könnt aber
natürlich auch andere
Gegenstände in anderen
Größen verwenden.

3aufzeichnen und ausschneiden.

Danach zeichnet man
einfach die Formen auf
ein Blatt Papier und
schneidet diese aus.

4auf den Filz auftragen und ausschneiden.

den Filz in den gewünschten
Farben in die richtige
Größe zuschneiden.

5nähen!

nun müsst ihr nur mehr
alles zusammen nähen.

6nähen!

Die Kreise in die richtige
Reihenfolge übereinander
legen und mit dem Knopf
und der Broschennadel
zusammen nähen.

7fertig!

und jetzt ist die Blume fertig
und kann Euch schmücken!





3 Kommentare
  1. So um die 1mm. ;)

  2. Wie dick soll der Filz sein?

  3. Oh, die find ich aber schön. Besticht durch die Schlichtheit.:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.