Sonnenschutz selber machen

Sonnenschutz selber machen

Um einen eigenen Sonnenschutz, mit eurem ganz eigenen Duft herzustellen braucht es nicht viel.
Ihr besorgt euch einfach 5 g Tegomuls, 1-2 g Kakaobutter, 10g Jojobaöl, 4g Sonnenblumenöl, 3g Fluid Lecithin Super, etwa 15g SoFi Tix HT, 15 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl und ein kosmetisches Duftöl in eurem ganz persönlichen Lieblingsduft. Dank des SoFi Tix HT hat euer Schutz einen LSF von ca. 20.

Alles was ihr benötigt könnt ihr im Internet bekommen. Ich habe bei Meine Kosmetik bestellt. Da bekommt ihr nämlich kleine Mengen der Zutaten.

Setzt Wasser auf und bringt es auf eine Temperatur von etwa 65 °C.
Mischt alle Zutaten, bis auf das SoFi Tix HT und das Duftöl in einer Schale. Setzt diese in das Wasserbad und rührt ordentlich. Wenn alle Zutaten geschmolzen sind, rührt ihr das SoFi Tix HT unter. Nehmt die Schüssel aus dem Wasserbad  und gebt nun noch 70ml Wasser dazu. Das Wasser muss ebenfalls 65°C haben.
Weiter rühren, bis die Temperatur allmählich sinkt. Ich stelle die Schüssel dazu immer in ein kaltes Wasserbad. Und rühre übrigens mit dem Mixer, den ich vorher gut desinfiziert habe.
Wenn der Schutz nicht mehr allzu heiß ist, gebt ihr einige Tropfen eures Duftöls dazu und rührt nochmal durch. Ich gebe zum Konservieren 5% der Wassermenge an kosmetischem Basisöl (90%iger Alkohol) dazu.
Nun füllt ihr alles in ein hübsches Gefäß ab und beschriftet es.

SoFi Tix HT ist ein mineralischer Lichtschutzfilter und wird zum Beispiel in Kaugummis verwendet.
Bei intakter Haut ist der Filter eine tolle Alternative zu chemischen UV Filtern. Der mineralische Filter absorbiert weitgehend alle UV-A- und UV-B – Strahlen, so dass er bei entsprechend hoher Dosierung in Öl oder Fett eingearbeitet einen guten Sonnenschutz bildet.
Der weiße Film, der beim Auftragen entsteht, verschwindet gleich wieder.



Dieses Material benötigst du:
  • 1-2 g Kakaobutter,
  • 10g Jojobaöl,
  • 15 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl und ein kosmetisches Duftöl in eurem ganz persönlichen Lieblingsduft.,
  • 3g Fluid Lecithin Super,
  • 4g Sonnenblumenöl,
  • 5 g Tegomuls,
  • etwa 15g SoFi Tix HT

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • evtl. Rührgerät,
  • Gefäß zum Abfüllen,
  • Schale,
  • Topf




2 Kommentare
  1. Wie viel hast du so ungefähr für die Zutaten ausgegeben?

    • Das ist schwer zu sagen..Tegomuls und die Öle habe ich zu Hause, weil ich öfter Cremes selber mache…für den Filter und das Fluid Lecithin Super habe ich mit Porto etwa 10,-€ bezahlt.Ist aber noch für einmal was übrig.
      Schau doch mal in dem oben genannten Shop vorbei.Da bekommst du kleine Mengen.Dann wirds nicht so teuer..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.