Sportbeutel mit Name

Sportbeutel mit Name

Dieser tolle Sportbeutel macht dich zum echten Trendsetter auf dem Schulhof. Wähle dazu deine Lieblingsstoffe von FreeSpirit und besticke ihn mit deinem Namen für deinen ganz individuellen Sportbeutel.

Eva Herr für Coats

Copyright © 2014 Coats PLC



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Spule Nähgarn Coats Cotton 50 in Jeansblau,
  • 1 Spule Nähgarn Coats Cotton 50 in Weiß,
  • 2 x 150 cm weiße Kordel 3 mm dick,
  • Für den Futterstoff: ein farblich passender Baumwollstoff von FreeSpirit (2 Stücke à 35 x 46 cm),
  • Für den Oberstoff: 3 verschiedene farblich passende Baumwollstoffe von FreeSpirit (2 Stücke à 12 x 70 cm 1 Stück à 22 x 70 cm)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • ein Markierstift,
  • ein Maßband,
  • Eine Nähmaschine,
  • eine Nähnadel,
  • von Milward: eine Stoffschere
So macht man das:

1Turnbeutel – Zuschnitt

2...

Schnitteile des Oberstoffs zusammennähen.

3...

Jeweils ein Oberstoffteil mit Futterstoff an einer kurzen Stoffkante zusammennähen.

4...

Riegel für die Kordel ausfertigen.

5...

Zusammennähen der beiden Rechtecke.

6...

Auf ein mittleres Oberstoffteil den Namen des Kindes mit Filzstift schreiben.

7...

Die Konturen mit einem breiten, engen Zickzackstich übernähen und flach bügeln.

8...

Die 3 Teile des Oberstoffs sowie den Futterstoff mit dem Oberstoff zusammennähen (siehe Abb. 2 + 3).

9...

Dann Nähte ausbügeln.

10...

Laut Abb. 4 den Riegel ausfertigen.

11...

Laut Abb. 5 die beiden langen Rechtecke zusammennähen, hierbei Riegel laut Abb. platzieren.

12...

Nähte ausbügeln.

13...

Futterstoff nach innen stülpen (Ecke in Ecke) und Nähte nochmals bügeln. Da der Futterstoff länger ist, ist am oberen Rand eine graue Blende sichtbar.

14...

Die Blende 2 cm breit für den Tunnel absteppen.

15...

Mit Hilfe der Sicherheitsnadel eine Kordel von der einen Tunnelseite einfädeln und auf der anderen wieder zurück fädeln. Die Kordelenden durch die Öffnung des Riegels führen und verknoten. Mit der zweiten Kordel gegengleich verfahren.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.